Babyscharf Berlin, Deutschland

Babyscharf Escort Berlin

Archivierte Blog-Einträge

Koblenz - Nur Fakes, kein Treffen....schade

  • Gepostet am 12.10.2017 20:34

Ich war heute in Koblenz, für mich persönlich eine wunderschöne Stadt, weil ich das Deutsche Eck liebe, und die schöne Altstadt, auch mit Lützel verbindet mich einiges. Aber leider muss ich mich fragen, wieviele Faker in Koblenz rumlaufen?

Ein junger Herr wollte unbedingt ein Treffen, alles war ausgemacht und besprochen, er wollte ein Hotel direkt neben seiner Arbeitsstelle buchen. Er schrieb mich vormittag an, um 14 Uhr bekäme er dann den Zugangscode zum Zimmer. Diesen würde er mir dann schicken, damit ich im Zimmer auf ihn warten könne. Tja was soll ich sagen, der Herr hatte mal wieder keinen Anstand, kurz vor 13 Uhr schrieb ich ihn nochmals an, er sah meine Nachrichten, war online, aber schrieb nicht zurück. Danke, für die verschenkte Zeit

Und das in ähnlicher Form mit weiteren 3 Herren.

Kommentare

Babyscharf Escort Berlin

Babyscharf (Berlin) 12.10.2017 21:54

Ja vorallen Dingen wäre ich in einem anderen Hotel besuchbar gewesen

Salt-Man Kunde Buchloe

Salt-Man (Buchloe) 13.10.2017 07:13

Hi Baby,
aber es geht nicht nur euch so.
Hatte Gestern ein Date ausgenacht. 20 Uhr bei Ihr.
Sollte um 19 Uhr anrufen dann würde ich die Adresse bekommen.
Hab mich chic gemacht und gewartet.
19 Uhr angerufen, kein Date bekommen. Ihre Begründung, es haben sich mehrere
Männer angemeldet. Der erste der dann Anruf bekommt das Date.
Macht Sie immer so weil einige Früher nicht gekommen sind.
Super für mich. Der Abend war gelaufen.

allgede (Köln) 13.10.2017 09:11

Na, na da kenn ich auch ein Paar Damen/Mädels, die lassen einen nach z.B. Troisdorf kommen, und dann "Ende im Schacht".

Neo2.0 (Dresden) 13.10.2017 15:48

Bin ganz froh, dass das auch in Koblenz passiert. Neulich war eine Dame ganz böse auf die Männer in Dresden.

Aber meine Damen, macht mal Vorschläge wie man das verhindern kann?

Sexylady29 Escort Berlin

Sexylady29 (Berlin) 13.10.2017 17:43

@SweetLoveDilan
da hast du Recht, es gibt solche Phasen hier, heutzutage melden sich viele Männer, die nicht wissen, was sie wollen oder um die preise feilschen.

JessikaneuinderStadt Escort Berlin

JessikaneuinderStadt (Berlin) 13.10.2017 18:44

@sexylady29: Das ist Normalzustand im Dienstleistungsgewerbe...ich zitiere einen Restaurantbesitzer: "Tagelang Flaute & urplötzlich stürmt es an Besuchern herein dass man den Zustand verflucht NICHT angebaut zu haben da man die Besucher nicht mehr unter bringen kann & 3 Köche in der Küche bräuchte um dem Ansturm gerecht zu werden - macht das Geschäft seines Lebens & nur einen Tag später wieder Flaute als hätte es besagten "Tag der geöffneten Tore" nie gegeben...
..
Gleiche Phänomene kennen auch die Taxifahrer, Tierärzte etc.
..
Das Einzige was hilft: JEDE Welle optimal ausnutzen, an sogenannten "Toptagen" Dates en masse machen um die Flop - Tage wo ganz Berlin keine Männer mehr zu haben scheint auszugleichen ;-)

Sexylady29 Escort Berlin

Sexylady29 (Berlin) 13.10.2017 20:04

@Jessika
das stimmt, Jessika, das weiß ich auch.
nur der Unteschied zwischen uns und einem Restaurantbesitzer ist folgendes, dass er seinem Personal das Gehalt auch in einem Fall zahlt, wenn einer oder der andere nen Tisch reserviert und nicht kommt oder um die Preise feilscht und uns in solchem Fall zahlt ja keiner ein Gehalt.

Sexylady29 Escort Berlin

Sexylady29 (Berlin) 13.10.2017 20:05

@allgede
das ist mir klar, dass es auch den Männern hier passiert.

Chavito (Albersdorf) 14.10.2017 13:28

Dem Restaurantbesitzer bzw. Paechter zahlt auch niemand ein Gehalt, ganz
im Gegenteil er muss Gehaelter, Sozialabgaben, Pacht etc. zahlen!