Josey Remscheid, Deutschland

Josey Escort Remscheid

Archivierte Blog-Einträge

Mein Outing "als Hure"

  • Gepostet am 28.01.2016 07:42

Huhu meine Lieben,

kürzlich hatte ich eine wilde und interessante Diskussion mit meinen heißgeliebten Mädels und kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Wir sind ein lustig gemischter Weiberhaufen, manche Singles, manche verheiratet und manche poppen sich durch die Weltgeschichte, drum können die schlüpfrigen Meinungen gar nicht unterschiedlicher sein.

Was ist verwerflicher?

Sich zu prostituieren?

Oder aber, sich nach einer durchgezechten Nacht von irgendeinem Typen abschleppen zu lassen?

Am Anfang der Diskussion nahm ich eher die passive Rolle ein und schaute mir das Szenario aus sicherer Entfernung aus zweiter Reihe an, krallte mich in mein Sektglas und spitzte die Lauscher. Schließlich hatte ich mich bis Dato nicht geoutet und mein zuckersüßes Geheimnis für mich behalten. Die meisten Meinungen tendierten in die Richtung des One Night Stands, schließlich hat auch eine Single Frau so ihre Bedürfnisse und möchte nackte Haut riechen, fühlen und schmecken. Die Sparte sich für Geld zu verkaufen, schnitt wesentlich schlechter ab, da in den Köpfen Unwissen und falsche Vorurteile verankert sind. Dank Alice Schwarzer glaubt die Menscheit wirklich, daß WIR HUREN dazu genötigt werden, durch Zuhälterei und Geldnot. Ein wenig musste ich schon schmunzeln, denn die meisten kennen nur die Grundbegriffe wie, Puff, Escort oder Swingerclub.

Nachdem ich etwas nervös auf meinem Stuhl hin und her rutschte, platzte es aus mir raus:

"Was ist jetzt schlimmer, sich nach ein paar Drinks abschleppen zu lassen, ohne zu wissen ob´s überhaupt in die Kiste geht oder er mittendrin besoffen wegpennt? Am nächsten Morgen kommt das böse Erwachen, Kotzkrampf Katerbedingt oder doch Geschmacksverirrung? Und die Frage aller Fragen, wie werde ich ihn vor dem Frühstück wieder los?"

"Nee lass mal .. dann ficke ich lieber für Geld!!!"

BÄMS auf einmal Totenstille .............................

Wie jetzt?

Ihr habt richtig gehört, ich treffe mich mit Männern und habe Sex gegen Bezahlung! Und? Bin ich jetzt ein schlechterer Mensch, weil ich meine Sexualität offen auslebe und dabei noch was für´s Sparschwein tue?

Eilig exe ich meinen Sekt und wühle hektisch in meiner Handtasche, schnappe mir meine Kippen und ergreife die Flucht nach draußen. Erstmal eine Rauchen und sacken lassen.
Nachdem der erste Schock überwunden war, war ich doch sehr überrascht, denn die Reaktion auf mein Outing war doch nicht so niederschmetternd wie ich es mir ausgemalt hatte, und ehrlich gesagt war es an diesem Abend auch gar nicht so geplant. Aber nun gut, passiert, ist passiert! Ich hatte schon etwas Angst, daß die ein oder anderen sich von mir abwenden und mich in die berühmte Schublade stecken.

ABER ... Ich habe tolerante und auch interessierte und natürlich besorgte Freundinnen, die mich so akzeptieren wie ich bin!!!

I´m so happy!

Und dank vielen interessierten Gesprächen, habe ich ein wenig Aufklärung leisten können!

LG Josey

Kommentare

Josey Escort Remscheid

Josey (Remscheid) 28.01.2016 11:02

Danke liebe Tanja. Jeder soll sich bezeichnen wie er es am liebsten mag. Mir persönlich gefällt das Wort "Hure" ... ich bin gern eine und das aus Leidenschaft! Wünsche Dir einen tollen Tag :o)

HaseD (Berlin) 28.01.2016 11:34

Hallo Josey,
und wieviele Deiner Freundinnen hast Du inzwischen "bekehrt", oder denken mal darüber nach?
+-+-+
@soft-Lady
Was verstehst Du unter Würde, Stolz und Anstand?
Das hat doch nichts damit zu tun ob eine Frau für 150 Euro oder einen Drink mit einem Mann ins Bett geht. Es hat vielleicht auch was mit der LUST der Frau zu tun. Solche Frauen soll es tatsächlich geben.

Josey Escort Remscheid

Josey (Remscheid) 28.01.2016 12:19

@ HaseD: Ich will niemanden bekehren oder zur Prostitution animieren. Es ging darum den negativen Ruf einer Hure aus den Köppen zu bekommen.
Über Würde, Stolz und Anstand lässt sich streiten. Wo fängt er an und wo hört er auf? Ich persönlich fühle mich in meiner Rolle sehr wohl, ich suche mir meine Gäste aus, wir haben tollen Sex und das war es dann auch schon. Keine nervenden SMS im Anschluss, ob man sich weder sehen könnte, kein Rausschmiss vor dem Frühstück und keinen dicken Kopf am Morgen oder aber gar das Böse Erwachen!

HaseD (Berlin) 28.01.2016 17:17

@Josey
Meine Frage an Dich war auch nicht so gemeint. "bekehrt" in Anführungszeichen. Wobei das ja schon ein Denkanstoss sein könnte.
+-+-+
@soft-lady
Ich bitte vielmals um Entschuldigung, daß ich Dir eine Frage gestellt habe.
Du mußt Dich nicht bedanken. Wofür auch. Wenn ich meine, meinen Senf dazugeben zu müssen, mach ich das auch.
Schade, daß Du nicht antworten kannst.

moinmoin50 Kunde Soest

moinmoin50 (Soest) 28.01.2016 17:20

Steht die Hure über einer freizügen Frau??? Ist amüsieren für Geld ehrlicher, als für ein Getränk und einen netten Abend.....bevor man so einen Scheiß raushaut, sollte man ganz genau überlegen....

Massel Kunde Salzbergen

Massel (Salzbergen) 28.01.2016 17:47

Genau das Argument von Josey habe ich schon mal von einer netten Dame gehört, die einige wenige Treffen pro Monat gegen Honorar anbietet. Sie verurteilte die Drauen, die sich für 1-2 Drinks in einer Diskothek abschleppen und vögeln lassen als Schlampen. Eine Frau von Ehre würde dafür einen angemessenen Preis einfordern. Ich muss sagen, dass ich dem Argument etwas abgewinnen kann.

Massel Kunde Salzbergen

Massel (Salzbergen) 28.01.2016 17:48

@Josey: Bravo für deinen Mut!

HotAsiaKoeln (Köln) 28.01.2016 17:53

Ich bin auch gerne Hure. Früher bin ich durch die Gegend gep......Naja, irgendwann dachte ich, warum nicht noch dazu ein Honorar nehmen? Spaß und noch Money in der Tasche. Besseres gibts nicht.

TheHeadmaster Kunde Dorsten

TheHeadmaster (Dorsten) 28.01.2016 18:04

Wer behauptet denn, dass sich die Frauen für ein paar Cocktails "abschleppen" lassen? Wenn der Typ ihr gefällt, warum soll sie dann keinen Sex mit ihm haben?
Egal, ob und wieviel Cocktails er vorher spendiert hat. Wäre manchmal eher die Frage: Wer schleppt wen ab?

HaseD (Berlin) 28.01.2016 18:06

@moinmoin
Und wenn man des Überlegens nicht mächtig ist, was dann?
+-+-+
@FraeuleinEdith
Vielleicht bekommst Du ja eine Antwort von s-L aus HH

Josey Escort Remscheid

Josey (Remscheid) 28.01.2016 18:09

Warum verdreht ihr Lieben hier die Tatsache? Ich habe in keinster Weise gesagt, daß ich was besseres bin weil ich dafür Kohle nehme und die Damen verurteile die sich in der Disse / Kneipe abschleppen lassen. Für alle die meinen Blog nicht so ganz kapiert haben:
ICH PERSÖNLICH FINDE ES AUF DIESE ART ANGENEHMER UND PRAKTISCHER, BEIDE SEITEN WOLLEN DASSELBE UND GEHEN DANNACH WIEDER IHRE WEGE!
BEI DER ANDEREN VARIANTE KANN DER SCHUSS NACH HINTEN LOS GEHEN, KOMMT ES ÜBERHAUPT ZUM SEX ODER HAB ICH EINE ALKOHOL LEICHE IM BETT LIEGEN, HAB ICH IHN MIR AM ENDE DOCH EHER SCHÖN GETRUNKEN, UND GANZ PROBLEMATISCH WIRD ES, WENN ER DANN AUCH NOCH MEHR WILL! (ist alles schon vorgekommen)!
Im Endeffekt lassen wir Frauen uns doch alle gerne honorieren, egal in welcher Form!
Bin ich verheiratet, erwarte ich kleine Aufrichtigkeiten, gehe ich aus, lasse ich mich auch gerne von einem Gentlemen einladen, bin ich Sexworkerin lasse ich mir meine Dienste bezahlen!
Egal wie wo und auf welche Art wir es tuen, Frau muss sich wohlfühlen! ENDE !

moinmoin50 Kunde Soest

moinmoin50 (Soest) 28.01.2016 19:08

Josey den Schuh brauchst du dir nicht anziehen. ..

moinmoin50 Kunde Soest

moinmoin50 (Soest) 28.01.2016 20:55

Mal mehr hoch, mal mehr tief....es bleibt sinnlos....

HaseD (Berlin) 28.01.2016 22:47

Tja, @FraeuleinEdith, dann weißt Du ja was Du in den Augen von soft-Lady bist.
Und Du hast auch keine Antwort vor Ihr bekommen, dachte ich mir schon.

HaseD (Berlin) 28.01.2016 23:17

@soft-Lady
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts.
Du weißt bestimmt nicht mehr was Du in Deinem ersten Kommentar geschrieben hast.
Solltest Du Dir nochmal in Erinnerung bringen. Vielleicht hilft`s Dir.

FossilLady Escort Hamburg

FossilLady (Hamburg) 29.01.2016 01:05

Ich stelle mir gerade vor, wie lächerlich es beim Gewerbeamt ankommt, wenn in der Gewerbeanmeldung als Bezeichnung Privatperson für gelegentliche Treffen angegeben wird!
Das ist mal wieder ein Tagesbester :-D

Josey Escort Remscheid

Josey (Remscheid) 29.01.2016 10:16

@ ZSaubermann und Soft-Lady: Eure persönliche Auseinandersetzung dürft ihr gern per PN weiterführen, aber bitte nicht hier! Und das Wort "Nutte" empfinde ich ebenfalls als beleidigend! Wenn ihr Euch zoffen wollt, dann macht das, aber nicht hier!

HaseD (Berlin) 29.01.2016 11:40

@Josey
Mit soft-Lady kann man sich nicht per PN auseinandersetzen, Sie hat ja fast alle gesperrt. Das kannst Du auch an Ihren Blogs erkennen. Sie bitte um Antworten und rege Teilnahme, bekommt aber nur ganz, ganz wenige Kommentare.
Warum? Weil Ihre Igno-Liste riesig ist.

feinschmecker1a (Wuppertal) 03.02.2016 03:04

soft- Lady hat absolut Recht. Kein Kunde verhält sich beim Treffen so beleidigend wie hier im anonymen Internet.
@ Saubermann, du bist respektlos. Dein arrogantes Zitat " Hure ist keine abwertende Bezeichnung. Aber bitte,ich kann auch Nutte zu dir sagen." entlarvt dich. Meinst du wirklich, du bist als Freier etwas Besseres? Lächerlich. Ich kann die Verachtung von Frauen, die sich hier anbieten, gegenüber ihren Kunden besser verstehen als die Verachtung von Freiern gegenüber Frauen aus dem Gewerbe. Schön dass es sich sowieso mitunter anders anfühlt, wenn man sich gegenseitig respektiert...