Archivierte Blog-Einträge

ER ..äh nein.. SIE IST WIEDER DA!

  • Gepostet am 26.12.2017 15:56

Ihr habt es nicht anders gewollt, DA BIN ICH WIEDER! Naja, vorerst jedenfalls.
Beantworten wir zuerst ein paar Fragen, damit wir wieder auf dem neusten Stand sind!
--Wo war ich die ganze Zeit?--
Da ich nicht weiß, um was es in meinen letzten Blogs ging (Ich will sie aber nicht erneut durchlesen, da sonst das Fremdschämen beginnt! Ganz gewiss!) und inwiefern ihr wie weit auf dem neusten Stand seid: Ich bin umgezogen: nach München (Surprise, surprise!), ich hab ne eigene Bude, die ich erstmal renovieren musste, ich studiere hier, das hier ist meine erste Wohnung und ich kannte hier NIEMANDEN -> musste also erstmal socializen. Mein Auto war wieder kaputt, habe mich hier angemeldet (also den KM Kram) und musste mich um SÄMTLICHEN Steuerkram kümmern.
So, da wir jetzt auf dem neusten Stand sind: Weiter mit Punkt Numero Dos….
--Wie gefällt es mir in München?—
Wo fangen wir an: erst das Positive.. ALSO WENN die Bahn mal fährt, sind die Verbindungen ganz nice! Ich als Dorfkind genieße es IMMER von A nach B zu gelangen und das Auto (wenn es denn mal geht) stehen lassen zu können.
Mehr positives fällt mir grade nicht ein. Also kommen wir jetzt wieder zum Aufreg-Part: WARUM HABEN DIE LÄDEN HIER NUR BIS 20 UHR OFFEN? W-A-R-U-M? Darauf komme ich gar nicht klar.
N
E
X
T
--Wie geht das mit KM weiter?-- Da ich jetzt angemeldet und mit meinen Finanzamt-Homies schon fast beim „Du“ bin, bleibe ich euch noch weiterhin erhalten. ABER, da ich Vollzeit stufdiere, müssen manche Knalltüten von euch verstehen, dass ich mittwochs um 1 Uhr morgens NICHT zu Hotel XY komme, weil ich unter der Woche Vorlesungen habe und die sind dieses Semester zum größten Teil vormittags. Könnt ihr nicht wissen – jetzt wisst ihrs!
---„Ja, aber Du kannst Deine Arbeitszeiten ja in Dein Profil schreiben!?“ – Ja, KANN ich.. mach ich ABER nicht, weil ich manchmal mittags auch was vor habe und das von Tag zu Tag anders ist.
NÄCHSTE FRAGE.
--Ist meine Wohnung mittlerweile fertig?--
Die Frage ist einfach zu beantworten: NEIN.
Es fehlt noch hier und da was und ich habe immer neue Ideen und alles ist teuer und ich bin meistens von anderen abhängig, da ich („oh Wunder“) keine handwerklich begabte Person bin und manchmal auch ehrlich gesagt KEINEN BOCK habe irgendwas zu tun! Aber mittlerweile ists nicht mehr ganz so assi wie ganz am Anfang:D
--Gibt es nun regelmäßig Blogeinträge?—
Geplant ist es, aber ich bin anfangs IMMER so hochmotiviert und dann halt nicht mehr!
Also mal sehen. Ein paar Themen liegen mir noch auf dem Herzen. Die werde ich in (naher) Zukunft auf jeden Fall noch ansprechen, aber ich lasse es trotzdem noch offen wann das sein wird.
--Um was wird es in Zukunft in meinem Blog gehen?—
Allgemein gesagt: um das gleiche wie immer -> DIES und DAS. Aufreger, mein Leben, Menschen, Stadtleben, Gejammer,… das übliche halt.

--Schlusswort:--
Mein informativer Blogeintrag neigt sich dem Ende zu. Das heißt ihr habt bekommen, was ihr wolltet.
Danke fürs Durchlesen und bis dann.

-Ohlalaa

Kommentare

Massel Kunde Salzbergen

Massel (Salzbergen) 26.12.2017 17:31

Dann mal Willkommen zurück in der communauté exclusive. Nicht aufregen, nur ab und zu mal wundern. Und viel Erfolg beim Studium!

Buschbub Kunde Offenbach am Main

Buschbub (Offenbach am Main) 26.12.2017 22:10

Ja, Deutschland (insbesondere Bayern) und die Ladenschlusszeiten. Das haben wur ja schon immer so gemacht, und es hat sich niemand beschwert, warum sollten wir etwas ändern?

Es lohnt sich aber, sich mal umzuschauen, zumindest hier im Frankfurter Raum. Die meisten Geschäfte schließen zwar um 20 Uhr, aber es gibt auch Abweichler. Lidl schließt um 21 Uhr und Netto um 22 Uhr. Ausgesprochen praktisch, wenn man so zwischen 18 und 20 Uhr etwas Wichtiges zu tun hat, das man auf keinen Fall unterbrechen möchte ;)

aenea (Wiesbaden) 27.12.2017 12:30

Hi, vergiss nicht, Dich zum Jahresende wieder abzumelden. Immer brav studieren... Die Verwaltung in Bayern macht keine Ausnahmen bei der Registrierung "sämtlicher" Prostituierten. Die Registrierung wird sich u. U. nicht positiv in Deinem CV lesen? Dein Profil bei KM ist schon ausreichend, um das Interesse der Behörden zu wecken... Viel Glück und Erfolg... sei ein "braves Mädchen"!

Andreas_68 (Schwarzheide) 27.12.2017 16:36

@Ohlalaa
"WARUM HABEN DIE LÄDEN HIER NUR BIS 20 UHR OFFEN?"

Vielleicht weil die Leute nicht bereit sind mehr zu zahlen oder der Handel lieber die Gewinnmarge Höher treibt als ihre Angestellten besser zu entlohnen oder ...
Warum verdienst Du dir hier Geld und nicht bei ALDI an der Kasse? (ist einen rein rhetorische Frage)
Wenn es ein gut bezahltes Schichtsystem im Einzelhandel gäbe, würde es sicherlich Möglich sein 24/7 offen zu haben. Nur die Anzahl der verkauften Brötchen wird nicht mehr, sie verteilt sich nur auf einen längeren Zeitraum.

@aenea
"Dein Profil bei KM ist schon ausreichend, um das Interesse der Behörden zu wecken... "
Warum nur bei der Behörde, ich denke das Interesse bei uns Kunden und Freiern weckt sie auch.

Herr_Lichkeit (Berlin) 27.12.2017 17:25

Meines Wissens gehört die Registrierung in kein CV. Zumindest dann, wenn man sich nicht bei BND, MKA MAD etc. bewerben möchte. Diese würden das aber beim Background-Check sowieso herausfinden.

Hübsche neue weihnachtliche Fotos übrigens. Was ich immer schon wissen wollte, aber mich nie getraut habe zu fragen: Wer knipst die Bilder? Stativ plus Selbstauslöser, beste Freundin oder gar Dein guter Kumpel Ronny *lach*

aenea (Wiesbaden) 27.12.2017 20:44

Unser Interesse ist "wohl meinend", das Interese der Behörden bestenfalls "wohl gemeint".
Eine Karriere beim MAD würde ich nicht ausschließen - Mata Haris sind immer en vogue.

Herr_Lichkeit (Berlin) 27.12.2017 21:06

MKA* ist übrigens ein Tippfehler. Gemeint war BKA. Man hätte es auch als LKA oder MEK interpetieren können. Aber jetzt genug des Aküfis (Abkürzungsfimmels).
...
In der DDR stand übrigens MKE auf dem Dienstplan. Militärische Körperertüchtigung. Könnte man heute anders auffassen.

aenea (Wiesbaden) 27.12.2017 21:10

... ich habe das ein "s" beim Interesse verloren - symptomatisch, wenn man das Interesse verliert.

Tom_BS (Braunschweig) 28.12.2017 17:06

Willkommen zurück liebe Eva. Oder habe ich beim Titel zu weit gedacht?
Erst dachte ich ja nach dem Lesen Deiner Überschrift Du hättest eine OP hinter Dir. Dann aber setzte sich der Literat in mir durch.
Schöne Idee. Falls Du jemanden brauchst der Dir beim Begreifen dieser neuen wundersamen Welt behilflich ist, dann bin ich gerne zu Diensten.
Zunächst aber erstmal nur schriftlich. ;-)

hamburgescort (Hamburg) 28.12.2017 18:12

Schmunzel. Die Registrierung hier gehört in kein CV. Aaaber viele Unternehmen lassen die IT den Bewerber checken. Und schwupps... kennt man Dich mit KM. Das weiss Mensch doch sicher sowieso? Einmal im www und Du wirst gefunden. Dafür sind Suchprogramme da.

Herr_Lichkeit (Berlin) 29.12.2017 08:37

@hamburgescort
Soweit ich weiß,klappt das nur mit Gesichtserkennung. Kein Gesicht auf dem Foto = keine Erkennung. Verzicht auf Klarnamen und Adressen, dazu noch ein anonymer E-Mail-Account sowie Zugang zu KM nur per VPN oder Anonymizer dürften ausreichende Sicherheitsvorkehrungen sein.
...
@Tom_BS
Der von Dir genannte Vorname war mit bislang nicht bekannt. Falls er von Ohlalaa nicht offiziell kommuniziert wurde, war das jetzt vielleicht ein Lapsus. Oder ich stehe auf dem Schlauch und Du verwendetest "Eva" als Synonym für Frau.

ichJetzt (Langenhagen) 29.12.2017 15:16

*g*..@Ohlalaa;
mußte grinsen beim Lesen* viel Spaß weiterhin*

LG

iJ

Tom_BS (Braunschweig) 30.12.2017 08:26

@Herr_Lichkeit
Der Name einer Dame ist entweder öffentlich oder aber er gehört nur ihr ganz allein und darf nicht verraten werden.
Ich habe versucht einen Scherz um zu viele Ecken zu machen.
Er (ist wieder da) handelt von dem auferstandenen Adolf. Da Ohlalaa offensichtlich nicht TS ist, habe ich überlegt wie der Titel sonst gemeint sein kann. Also käme der Name seiner Gefährtin Eva (B) als Auslöser dafür in Frage, da ja nicht er sondern sie zurückgekehrt ist.
Oder aber Ohlalaa wollte sich tatsächlich nur ganz trivial zurückmelden. :-)

Herr_Lichkeit (Berlin) 30.12.2017 12:45

@Tom_BS
Jetzt habe ich es kapiert: Du meintest Eva Blau. *grins* Da sollte man gleich die Wahlmünchnerin Ohlalaa auf ein vegetarisches Mahl in den Bürgerbräukeller (gibts allerdings nicht mehr) einladen und stilvoll - Wagner hörend - im klassischen Mercedes-Cabriolet vorfahren. Auf dem Rücksitz wuselt Schäferhündin Blondi herum.
....
PS. Bitterböser Humor zum Thema (Laub) Blasen:
...
https://youtu.be/vYa3iujgJyQ

guido_01 (Köln) 31.12.2017 12:43

El mercado de Edeka en el aeropuerto de Munich está abierto hasta las 10 pm y con suerte también ofrece pasteles espolvoreados ;-)
Saludos desde Colonia

aenea (Wiesbaden) 02.01.2018 07:27

... zunächst allen ein glückliches neues Jahr. @SL - Du hast natürlich völlig Recht, wer lesen kann hat Vorteile ;-) Ohlalaa löst bei mir väterliche Instinkte aus und so möchte ich ihr zurufen: "... tu das bloß nicht!"... aber die meisten werden sagen, dass mich das ja nichts angeht? Ich denke nicht so und glaube, dass wir alle untereinander eine gewisse Verantwortung tragen... und ich finde, dass ein Mädchen in ihrem Alter, das gerade anfängt zu studieren, sich nicht prostituieren sollte... und das insbesondere mit dem neuen Registrierungsgesetz. Die späteren beruflichen Folgen können von großem Nachteil sein... wie hier in den Kommis ja schon angeklungen ist. Aber, das ist ja nun offensichtlich schon zu spät...

Marco_Delongie (Nürnberg) 18.02.2018 20:49

Ja, was soll ich zu dieser Geschichte sagen. Die Reihe ist endlos lange
der Knaben, die alle den Namen des "IVH" (oder habe ich einen
Buchstabendreher darin?) tief in sich haben.

Und nur einer kennt die wahre Geschicht. Und er wird sie bringen ans
Tageslicht, wenn sich die Onkelz von V. versuchen Stress zu machen.
Wenn wir gerade dabei sind. Der Onkel Ronny kommt bestimmt aus dem
Reinland (mit "h").

Genau aus diesem Grunde habe ich mir vor Jahren (Gott sei Dank der
Wissensvorsprung) eine Videobrille gekauft und an meine Kumpels
verliehen. Die Besten Momente waren, wo meine Kumpels
mit der Chiptüte in der Hand vor dem Geldautomaten saßen und
das Geld einwarfen. Sie hatten viel Spaß. Schade, dass ich nicht dabei war...

Marco_Delongie (Nürnberg) 21.02.2018 09:03

Aber letztendlich war es gar keine Absicht, dass man immer wieder das gleiche Mädel anschreibt.

Marco_Delongie (Nürnberg) 21.02.2018 09:05

...um an die obige Unterhaltung an zu knüpfen...Ich bin auch der Meinung, dass @Ohlalaa studieren sollte, wenn sie das möchte.
Und wenn sie es nich tut, dann ist es alleine ihre Entscheidung.
Und wegen der Finanzamt-Homies und der anderen Sachen würde ich mir keine Sorgen machen. Da wird nichts passieren.
Ich glaube es muss allen klar sein, wenn sie die Identität eines Mädchen aufdecken, dann wird das Mädchen für den
Rest ihres Lebens versuchen, den anderen ans Messer zu liefern. Ich weiss nicht, wie es Euch geht, aber ich
habe schon mehr als genügend Feinde. Darauf kann man getrost verzichten. Man sollte seine Energie lieber
für etwas positives aufsparen.

Manchmal ist es hier auch so, dass sich Mädchen zweiunddreissigtausendvierhunderteinundfünfzigmal mit
einem neuen Profil und neuen Bildern anmelden und sich dann wundern, dass immer wieder des selbe Typ auf den Profilen
aufkreuzt. Die Mädchen fühlen sich dann oftmals gleich gestalkt. Letztendlich war es gar keine Absicht, dass man immer
wieder das gleiche Mädel anschreibt. Ok, der Mädels zu liebe hält man sich dann eine
Weile von Kaufmich fern. Aber irgendwann möchte man halt "dem Kleinen" auch mal wieder die grosse weite Welt zeigen.

Und sind wir mal ehrlich. Wir sind alle hier, um Spaß zu haben und die Mädchen um Geld zu verdienen. Es geht hier bei KM für mich
nur ums f*cken. Es reicht schon, wenn man sich im privaten Umfeld in irgendwelche Damen verkuckt und da immer wieder rückfällig wird...