Über den/die Autor*in
Xx.LiZ.xX
Mitglied seit 11. Mar 2018
Veröffentlichte Blogs (27)
24 Jahre, Frau, Heterosexuell
Dünn, 160cm, 45kg
Deutschland (Mitteleuropäisch)
Kontakt
>> Ernstes Interesse <<

Hallo meine Lieben,

stellt euch folgendes Szenario vor:

Ihr werdet angeschrieben von einem potenziellen Gast.
Mehrere Nachrichten fliegen hin und her, bis dann das ersehnte Date ausgemacht ist und sämtliche Details geklärt sind.
Das Date soll in 2 Tagen stattfinden und auch den Tag davor, werdet ihr noch von dem Gast nett angeschrieben und alles scheint perfekt zu sein.

Natürlich haben sich aber auch schon andere Gäste oder sogar Stammgäste gemeldet, die exakt nach diesem Tag fragen. Ihr entschuldigt euch, da ihr dort schon ein Date ausgemacht habt und vertröstet auf einen anderen Tag/ eine andere Woche.
Als es dann soweit ist, macht ihr euch 2 Stunden vor dem Date fertig. Geht duschen, schminkt euch, Haare fönen, glätten, sucht euch ein schönes Outfit raus und richtet euer Zimmer her.
Und dann: seid ihr bei Whatsapp blockiert und natürlich taucht mal wieder keiner bei euch auf...

Kommt euch bekannt vor Mädels?

Seit einigen Tagen, nehme ich von neuen Gästen nun eine Anzahlung. Ein kleiner Betrag, der mich im Falle der Fälle entschädigt. Für die mir gemachte Mühe, die Vorbereitungen die umsonst waren und die verprellten Stammgäste, die sicher gekommen wären.

Natürlich reagieren einige wie erwartet: Sie wollen keine Anzahlung zahlen, haben angeblich schlechte Erfahrungen damit gemacht, haben keine Zeit um einen Code zu besorgen, oder oder oder...

Dabei ist es in anderen Branchen mittlerweile Gang und Gebe, eine Anzahlung zu verlangen.
Tattoostudios, gute Friseursalons oder Kosmetikstudios machen keine Termine ohne eine Anzahlung zu verlangen.
Eigentlich auch verständlich.
Wer ernstes Interesse an einem Date, einem Tattoo, oder einer aufwendigen Frisur hat, der sieht darin kein Problem, immerhin wird der Betrag angerechnet und ist nicht einfach „futsch“.

Hier bei Kaufmich ist es natürlich auch möglich, einfach nur die Gäste anzunehmen, welche einen positiven Erfahrungsbericht haben, aber auch hier gibt es schwarze Schafe.

Nun möchte ich gern eure Meinung dazu hören.
Nehmt ihr Mädels eine Anzahlung?
Und seid ihr (ernsthaft) interessierten Männer bereit diese zu zahlen?
Warum? Warum nicht?

Kuss,
Liz

Ich behaupte einfach mal das jeder KM Topf hier auch seinen passenden KM Deckel findet. Manche Frauen nehmen eine Anzahlung und finden auch Kunden die diese zahlen. Jeder wie er es mag. Für mich ist das nix. Aber noch etwas zur generellen Anzahlung. Ich kann mich nicht daran erinnern jemals eine Anzahlung bei anderen Dienstleistungen wie Friseur, Restaurant, Handwerk usw. geleistet zu haben und soweit ich weiss Bekannte aus meinem Umfeld auch nicht. Hatte ich bisher nur "Glück" oder sind die erwähnten Anzahlungen dann doch nur eine Ausnahme?

26. Oct 2019

Hallo Liz, ich finde das mit der Anzahlung eine ganz tolle Idee. Nirgends wird soviel versetzt und abgesagt wie hier bei km. Am schlimmsten sind die Herren, mit denen man vorher ellenlang telefoniert und geschrieben hat. Die Erfahrung musste ich mittlerweile leider auch machen. Ich handhabe das bisher nicht mit der Anzahlung, weil ich mich immer eine Stunde vorher noch mal anrufen lasse und dann zeigt sich spätestens wer sowieso nicht erscheinen wird. Somit bereite ich auch nix vor und warte auch nicht ewig lange. Meine Adresse hätte er ja erst bei dem Anruf bekommen. Aber vielleicht schilderst Du uns bald Deine Erfahrungen mit der Anzahlung. Bin gespannt.

26. Oct 2019

@Blasehase_sarah Ich mache es ähnlich wie du, ich melde mich einige Stunden vor dem Date nochmals, ob noch alles fix ist. Bekomme ich keine Antwort - oder ist der Kunde seit Stunden offline, dann sage ich das Date von meiner Seite her ab - und habe mir ein weiteres "Versetzt-Werden" erspart. Ich habe lieber wenige, echte Dates - als viele Fakes - bei denen einfach schade um die Zeit ist. Ich nehme (bis jetzt) keine Anzahlungen.

26. Oct 2019

Frage : wie ist das bei 50 euro Anzahlung und mir kommt dann 3o Min vorher was sehr wichtiges dazwischen und ich muss absagen ,ist das Geld dann weg ,weil die Dame sich ja für mich extra vorbereitet hat ??

26. Oct 2019

Ich denke schon, sonst hätte die Anzahlung ja keinen Sinn gemacht, oder?

26. Oct 2019

Ich habe auch daran gedacht. Bin aber noch nicht so weit. Grade wenn die Zeit so knapp ist wie bei mir, ist es besonders ärgerlich.

26. Oct 2019

Mal so in die Runde frage, welche rechtliche Sicherheit habe ich als Gast wenn ich eine Anzahlung mache? Let me think.. Keine, 0 und garnix. Der Idealfall wäre ich treffe mich mit der SDL, alles passt und alle sind zufrieden. Dann könnte es aber den Fall geben, dass ich vor Ort sage, dass die SDL doch nicht meinen Vorstellungen entspricht. Gefakte Bilder, Körpergeruch, scheiß Ambiente etc. Wie bekomme ich die Anzahlung zurück? Auf Gott vertrauen? Oder umgekehrt, Gast sagt SDL nicht zu.. Bekommt er die Anzahlung zurück? Und sagt jetzt nicht Blauäugig "Ja" Es wird genug SDL geben die sich Gründe einfallen lassen das Geld nicht zu erstatten.

26. Oct 2019

Oder mit anderen Worten, Anzahlung ist keine Option für mich.

26. Oct 2019

Wenn ich vorher mit der Dame telefoniere und schreibe und wir uns einig sind ,wäre mein Vertrauen dahin, wenn ich dann eine Anzahlung leisten soll ! Ich weiß es gibt viele Spinner hier ,aber die wollen weder ein Date noch eine Anzahlung leisten !

26. Oct 2019

Was würden die Damen sagen wenn ich Anzahlung nehmen würde wegen der Kosten für Vorbereitung und Anfahrt habe und nicht dann vor der falschen Adresse stehe ??

26. Oct 2019

Sie würden sagen das du ein Arschloch bist und dich Forum weit auf igno setzen. Aber Recht hast du. Ist mir auch schon passiert

26. Oct 2019

Anzahlung finde ich prinzipiell blöd. Herzlichen Dank an die wahnsinnig witzigen Geschöpfe, denen wir diese Aktionen zu verdanken haben. Ich hätte generell kein Problem mit einer Anzahlung, vielleicht hat aber nicht jeder eine Möglichkeit, "anonym" zu zahlen. Ich selber suche mir hier doch auch Frauen aus, mit denen ich meine Fantasie erleben möchte. Kurz vor dem Date absagen ist doch wirklich das Letzte. Bei Euch Frauen habe ich es allerdings auch schon zwei Mal erlebt, dass kein Date zustande gekommen ist. Beide Male war sie sich dann doch nicht sicher, ob ein Date das richtige ist. Neulinge halt. Ärgerlich nur, wenn ich dafür 200 km fahre. In Summe überwiegt hier allerdings Positives. Man kalt nicht immer gewinnen.

26. Oct 2019

Bei den gefühlt 500 Nachrichten (nicht nur hier) die ich schon bekommen habe, wo dann drin stand "schick mir ein 50€ Amazon /googleplay Code, dann weiß ich das du es ernst meinst und wir können ein Termin ausmachen", sag ich ganz klar, wer nach ner Anzahlung fragt wird kommentarlos geblockt. Ne Anzahlung zu verlangen gehört zu den Standard Betrugs versuchen.

26. Oct 2019

nie, auch nicht nur einen Cent! so werden wir uns dann wohl nie treffen, obwohl ich schon daran dachte Dich mal anzuschreiben. Tja!?

26. Oct 2019

Wen euer Bauchgefühl nicht stimmt, nehmt eine Anzahlung. Immer!!! Beim ersten mal ist das eine Garantie für euch vor Datefaker absolut geschützt zu sein. Auch ich werde de Wunsch dann erfüllen wenn sie darauf besteht. Die Jammerlappen müssen eben weitersuchen und gut ist es. Wenn Friseure auch auf Terminvergabe arbeiten müssten und laufend versetzt würden, wäre bei Terminvereinbarung auch eine Vorauszahlung fällig. Also verwechselt hier nicht Äpfel mit Pampelmusen.

26. Oct 2019

Frauen, die verallgemeinernd meinen, ein anfragender, aber nicht vorauszahlen wollender Kunde sei sowieso ein nicht wollender Kunde, die sind eh nichts für mich. Also Anzahlung kommt definitiv nicht infrage für mich. So wie ich es den Damen gönne, nehme ich mir selber auch raus, ein Date nach eigenen Rahmenbedingungen anzugehen. So fern am Ende jede/r das bekommt, was sie/er möchte, ist doch alles in Ordnung. ;o)

27. Oct 2019

Wenn ich so viel Vertrauen aufgebaut habe mich mit einer DL zu treffen dann wäre auch eine Anzahlung kein Problem. Allerdings würde das die Vetrauensbildung wohl erschweren. Auch käme eine Anonyme Anzahlung nicht in Frage. Vertrauen gegen Vertrauen...

27. Oct 2019

Ich habe noch nie eine Dame versetzt und sehe daher auch keinen Grund eine Anzahlung zu leisten. Damen die darauf bestehen haben hier sicher genug andere Kunden. Echte Männer stehen zu ihrem Wort.

27. Oct 2019

Ich halte auch nichts von Anzahlungen. Wenn man einen Termin vereinbart hat, sollre man diesen auch wahrnehmen oder aber rechtzeitig absagen. Ich denke, so etwas versteht sich von selbst. Den Date-Manager nutzen, dann kann man zumindestens seinen Frust in dem Bericht auslassen, wenn der Termin doch nicht zustande gekommen sein sollte, von welcher Seite auch immer.

27. Oct 2019

@Ganymed2.0 Als Mann ist es auch eher selten, beim Friseur eine aufwendige Frisur machen zu lassen ;) Wenn ich als Frau jedoch zb. Balayage machen lassen will, was gewöhnlich mehrere Stunden dauert und nicht unter 300€ gut zu bekommen ist, nimmt der Friseur eine Anzahlung. Immerhin blockt er die Zeit für andere Kunden. . @Blasehase_sarah und @Mara_1 So habe ich es auch bisher gehalten, leider sind auch da viele Männer so, dass sie sich melden, meine Privat! Adresse bekommen und dann niemals bei mir auftauchen.. . @Becher Etwas dazwischen kommen kann immer. Man könnte sich dann darauf einigen, dass die Anzahlung auch für ein 2tes Date gilt. Wenn dieses jedoch wieder nicht klappt (von der Seite des Gastes aus) ist die Anzahlung weg. Bei mir bekommen Gäste ohnehin immer eine 2te Chance, wenn sie selbst es sind, die das Date absagen. Wenn sie es denn absagen. Habe auch schon oft erlebt, dass dann Tage oder sogar Monate später eine erneute Anfrage kommt, ohne sich für das geplatzte Date zu entschuldigen... zu deinem 2ten Kommentar: Ja richtig. Und genau mit der Option der Anzahlung siebt man diese Männer dann aus. Woher soll Frau sich denn sicher sein, dass dort am anderen Ende ein Mann sitzt, der es wirklich ernst mit einem Date meint und nicht nur gern Frauen verarscht, sich vorm PC einen wedelt oder ähnliches? Dafür gibt es hier ja die Erfahrungsberichte. Wenn eine Dame fast nur positive hat, was genau bringt es ihr dann, dich zu irgendeiner Adresse zu schicken? Schließlich möchte die Dame Geld verdienen mit ihrem Hobby.. Diese Argumentation erschließt sich mit nicht ganz.. . @ares41 Wenn alles stimmt (keine Lügen bei den Bildern usw.) warum solltest du dann wieder gehen? Und vor allem für solche Fälle ist auch eine Anzahlung sinnvoll. Einige Männer wollen nur "gucken" und gehen dann direkt wieder. Und das finde ich ziemlich unverschämt. Zum 2ten Fall: sie sagt nein: warum sagt sie das? Nicht gepflegt, Alkoholgeruch, Mundgeruch oder einfach nur unfreundlich oder aufdringlich? Ich persönlich habe noch keinen einzigen Gast wieder weggeschickt. Hygiene ist für mich selbstverständlich und das sollte es auch für den Gast sein! Zum rechtlichen: Ich biete auch Anzahlung mit Überweisung an. Damit kannst du dann auch ruhig zur Polizei gehen. ;) . @klaus_49635 Anonym eine Anzahlung leisten kann man unter anderem per AmazonCode oder Paysafe. Dafür braucht man keine Daten herausgeben. Natürlich ist das ärgerlich, wenn die Dame absagt, weil sie sich "nicht sicher" ist. Bei Neulingen ist das allerdings kein Wunder. Wenn ich an mein erstes Date zurück denke: Ich sagte dem Gast deutlich, dass ich das zum ersten Mal mache und nicht sicher bin, ob ich es wirklich "durchziehen" kann. Abgesagt habe ich jedoch nicht. Und siehe da: Wenn Mann verständnisvoll ist, dann klappt das auch. :) . @MrPinguin 50€ finde ich auch ziemlich happig. Ich wäre da eher so bei 10/15€ :D Dies jedoch direkt als Betrugsversuch zu deuten finde ich ungerecht. Für mich ist es auch Betrug mit mir ein Date auszumachen, damit anderen Gästen die Möglichkeit zu nehmen mich zu treffen, mir den Stress des Vorbereitens aufzuerlegen und dann einfach nicht aufzutauchen. . @TGOBEr Mit deinem Kommentar kann ich nicht viel anfangen. Ist für mich wieder ein Versuche eine Ausnahme zu erzwingen. Und ich lasse mich nicht gern erpressen! . @sexyhobbymaus genauso sehe ich das auch! . @Romantikstunde Ich danke dir! Es geht ja hier wirklich auch nur um das erste Kennen lernen. Sobald jemand da war, weiß ich ja, dass er zuverlässig ist. . @Cleo_ClusterHH Leider bin ich zurzeit noch nicht mobil. Und vor allem bei Haus/Hotelbesuchen besteht ja das von dir beschriebende Problem. Mit einer Anzahlung ist man dann wenigstens nicht umsonst gefahren, hat Sprit verbraucht, sich fertig gemacht und Zeit investiert. . @LeerTom Verallgemeinert war das auch nicht gemeint. Mag ja sein, dass er es ernst meint, nur warum ist er dann nicht bereit einen winzigen Betrag zu zahlen, um der Dame dies zu beweisen? Aber wie soll ich die Fakes von den zuverlässigen Gästen trennen? Hast du da vielleicht eine zündende Idee? . @zylkopf Nicht anonym wäre bei mir auch kein Problem: ich biete auch eine Anzahlung per Überweisung auf mein Bankkonto an. Oder per paypal, da steht ja auch der Name bei. :) . @baergo Da muss ich dir widersprechen: In jedem Alter gibt es Fakes. Und nur weil jemand nach dem Preis fragt, obwohl dieser im Profil steht ist er für mich nicht automatisch ein Fake.. ich weiß ja, dass ihr Männer teilweise vergesslich seid. ;) Auch die Frage nach Bildern ist für mich definitiv kein Anzeichen für Fake. Gesichtsbilder zb. biete ich ja auch an. Manche möchten sich auch noch etwas Anregung holen- natürlich dann gegen Bezahlung. . @Katerkuschel Wenn nur jeder Mann ein "echter" Mann wäre, dann würde ich das Problem ja nicht ansprechen. :D

27. Oct 2019
Mehr anzeigen
Keine Kommentare zugelassen
Verstoß melden
Wähle einen Grund
Date-Anfrage
Dieses Bild freischalten
Du hast zur Zeit 0 KM$ als Tip verfügbar.
Anzeigen
KM$ aufladen
Zugriff verweigert