Über den/die Autor*in
traumpfad
Mitglied seit 18. Sep 2014
Veröffentlichte Blogs (44)
61 Jahre, Frau, Heterosexuell
Normal, 157cm, 68kg
Deutschland (Mitteleuropäisch)
Kontakt
Marktlücke im P6

Statistiker der märchenschreibenden Gilde haben festgestellt, dass es keinen P6 rund um die Uhr gibt. 

Besonders hier wurde bemängelt, dass fast ausschliesslich von 8-24 Uhr Sexarbeit angeboten wird, aber nicht von 0-8 Uhr. 


Selbst Clubs hätten von 5-8 Uhr geschlossen. Wieso arbeitet da keiner? 


So mancher "Schriftsteller" war der Meinung, dass man das ändern sollte, damit die tollen Selbstdarsteller auf dem Weg zur Arbeit am frühen Morgen noch vor Arbeitsbeginn schnell ihre Morgenlatte "entsorgen" können. 


Nunja... was soll man da sagen? 


Wir sind aber auch ein böses Weibervolk.... ts ts ts ts ts.. 

Ich schreibe zwar keine Märchen aber befasse mich gerne mit Statistiken. Und was ich hier in den Angeboten so lese, und auch selbst erfahren durfte, sind Overnights, die dann gerne auch die Zeit vor dem Frühstück mit einschließen.

26. Jan
@BushMan76 Bei Overnights ist das ja was anderes und eigentlich selbstverständlich. Das seh ich zumindest so.
26. Jan

und wenn die gleichen Knilche eine Stunde früher ran sollten bei ihrer bezahlten Arbeit, da wär das Geschrei groß und der Betriebsrat oder was auch immer würde da zur Hilfe genommen.

26. Jan
@Baniza Genau.. aber von anderen kann man ja alles fordern....
26. Jan

Und was sagen schon Statistiken aus: Da kann man doch keine für ernst nehmen. Da gibts doch diesen Satz der Statistiker: "ich glaube nur der Statistik, die ich selber gefälscht hab".

26. Jan

@traumpfad: So so, Statistiker... Habe erst dieser Tage ein solches Statement von privat auf einem öffentlich zugänglichen Herrenforum gelesen und mich gefragt, wann hier jemand das Thema oder gar die mögliche Marktlücke aufgreifen würde. Was einschlägige Etablissements betrifft, ist das bestimmt ähnlich wie bei gastronomischen Betrieben: Die unterliegen gesetzlichen Öffnungszeiten; Ausnahmekonzessionen sind nur selten möglich. Das weiss ich von einem befreundeten Gastronomen, der, wohlgemerkt, in reinem Gewerbegebiet, früher 24/7 geöffnet hatte - bis die Auflage durchgesetzt wurde, er müsse in den Morgenstunden mindestens soundsoviel Stunden schliessen zweckjs Reinigungsarbeiten ohne Publikumsverkehr. Was selbstständige Escorts, "Freelancerinnen" und "Zugehdamen" betrifft, so ist das für zuverlässige Herren mitnichten eine Marktlücke. Als ich früher selbst noch als Handlungsreisende unterwegs war, hatte ich so manchen Gast in den frühen Morgenstunden, noch bevor ich selbst, ein Mal sogar um 5 Uhr in der Früh zu meinem Zivil-Job aufbrechen musste. Hat funktioniert. Aber damals war ich noch jünger, wenn auch weniger ausgeschlafen... Dann kam Home-Office und nun, sozusagen in "Alters-Teilzeit" reise ich weniger und bin nicht besuchbar.

26. Jan
@Fiststueck Ich hab seben auch auf so einer Seite gelesen und fand es irgendwie unterirdisch, was die dauernd zu mäkeln haben und fordern. Über Gesetze nachdenken und auf die Möglichkeit kommen, dass es auch Menschen gibt, die arbeiten, somit Nachts ihre Dienste nicht anbieten, ausserdem jeder das Recht auf Nachtruhe hat und kein Freier oder Kunde das Rhat der SDL Vorschriften über ihre Arbeitszeiten zu machen Manches finde ich einfach nur unverschämt. Und manches was ich da lese, zieh ich hier ins Lächerliche, weils einfach lächerlich ist. Ein wenig Hirn und Selbstreflexion würde so manchem ganz gut stehen.
26. Jan
@traumpfad Über Vieles rege ich mich nicht mehr auf. Ob Pay6, ob politische Propaganda, Gemeckere über sonstwas oder Anstiftung zu was auch immer... Es ist vielleicht nützlich, solchen Kram überhaupt noch zu lesen, um immer gegenwärtig zu haben und darauf vorbereitet zu sein, wie Leute wirklich drauf sein könnten. Aber eins habe ich gelernt und lerne immer noch: Sich nicht mehr darüber aufregen, sich nicht provozieren lassen. Das Leben ist zu kurz für unnötigen Ärger.
26. Jan
@Fiststueck im Grunde genommen rege ich mich auch nicht auf. Ich amüsier mich oft über solche Statements. Und ab und zu packt mich eben der Schabernack und ich muss es einfach ironisch loswerden.
26. Jan
@traumpfad Ja, das ist manchmal vielleicht sogar zuträglich für die eigene Gesundheit: Wenn man sich einen darüber grinst. Denn Lachen ist bekanntlich gesund.
26. Jan
@Fiststueck Du hast es erfasst...
26. Jan

Nachts will der Knilch mal Ruhe vor Euch haben. Guten Morgen ihr Lieben 😗

27. Jan
@Romantikstunde Guten Morgen... das ist eben nicht der Fall. Es wird ja bemängelt, dass es da keine Angebote gibt.
27. Jan

gibt es gege senile Bettflucht nichts von Ratoifarm?

27. Jan

Die haben 2 gesunde Hände in der Not. Es gibt immer Leute neben der Spur. Nehmt die nicht so ernst.

27. Jan

Ich würde zwar sagen: Wenn sie ein ordentliches Frühstück mit bringen, am besten gleich ein ganzes Buffet... Aber: Da haben die Bäckereien noch fast allesamt geschlossen. Brötchen vom Vortag und Supermarkt hat man selbst zur Genüge...

27. Jan
@Fiststueck Von denen, die das bemängeln. will doch keiner mit einer SDL frühstücken, sondern im Schnelldurchgang Sex haben, um dann auf Arbeit zu erscheinen..
27. Jan
@traumpfad Falsch verstanden: Das Frühstück esse ich dann hinterher, ganz alleine. Hab doch keine Lust, mit jemandem zu teilen und mir beim Mampfen zusehen zu lassen? Abgesehen von Wauzi: Also bitte, auch noch eine anständige Portion Leberkäs dabei!
27. Jan
@Fiststueck okay.. falsch verstanden
27. Jan
@Fiststueck Wauzi nur gucken lassen ist net recht.Zuviel sabbern dehydridiert den besten Freund ganz schnell
27. Jan
@Baniza Nee, der richtige Wauzi, der sabbert nicht, den lasse ich auch nicht verhungern. Er ist auch gar nicht anspruchsvoll, er frißt alles. Er klaut sogar den Kaninchen das Grünfutter. Hat mich gestern abend in den Daumen geknappt, weil ich ihm die Mohrrübe abnehmen wollte, die er ihnen geklaut hat. Er ist auch ein Hindernis für all die ach-so-starken und dominanten Männer, die mich "benutzen" wollen: Da ist mancher schon schreiend nach der Mama dabber davon gerannt. Wohlgemerkt: Ich habe weder einen Kampfhund noch sonst irgendwie eine gefährliche Rasse. Lediglich, wie sich das für böse Frauen mit Wissen, bei denen die Waagschale nach oben geht, gehört: Umgebe ich mich mit schwarzen Tieren. Eigenwerbung? Nee, denn wie gesagt, das schreckt so Manchen ab. Außerdem bin ich ja gar nicht besuchbar. Auch wenn die Tierhalterhaftpflicht auch Schäden an frühen Würmern übernimmt.
27. Jan

Na klasse! Das habe ich jetzt von meiner Vorwitzigkeit: Für heute früh hat sich dann doch ein früher Vögler bei mir angemeldet. Er meinte, Brötchen vom Vortag habe er auch nicht, denn vorgestern war ja Sonntag, er bringe was anderes zum Frühstück mit: Wir haben damit dann Domino gespielt und als das Domino-Würmchen fertig war, die Domino-Steine aus seinem Adventskalender vom Dezember aufgegessen.

30. Jan
Mehr anzeigen
Keine Kommentare zugelassen
Verstoß melden
Wähle einen Grund
Date-Anfrage
Dieses Bild freischalten
Du hast zur Zeit 0 KM$ als Tip verfügbar.
Anzeigen
KM$ aufladen
Zugriff verweigert