Über den/die Autor*in
marie-rose
Mitglied seit 21. Jun 2014
Veröffentlichte Blogs (406)
50 Jahre, Frau, Bisexuell
Schlank, 180cm, 63kg
Deutschland (Mitteleuropäisch)
Kontakt
Endlich wieder...das ERSTE Mal nach dem Dauer-lockdown!

Ich hatte es angekündigt: 


Keinen Blog mehr mit 1500er-Beschränkung...aber was ich letzten Freitag erlebt habe - muss ich einfach beschreiben!


Wie lange habe ich auf DIESEN Moment gewartet: 


Die erste Frage: 


Was ziehe ich an? 


Heute MUSS es sehr sexy sein - denn ich will "dabei" auch ein bißchen die Kerle verrückt machen! 


Und dann gehts los: 


Es ist heiß...ich fange an mich rhythmisch zu bewegen...herrlich, dieses pure Körpergefühl!


Der Schweiß läuft...ein warmes Gefühl durchströmt mich!


Dazu pulsierende Musik, die mich zu immer neuen Höhepunkten treibt...


Ja, ich will mehr davon:


Und ich geniesse den Anblick dieses herrlichen Mannsbildes neben mir, dessen Namen oder sexuelle Orientierung ich nicht kenne...und mit dem ich mich in diesem Moment doch so verbunden fühle...


Er blinzelt mir zu!


Das treibt mich weiter an..mein ganzer Körper kribbelt!


Anderthalb Stunden "Intensiv" werden heute nicht reichen...auch wenn mir bereits nach kurzer mein knappes Top am Körper klebt!


Aber ich bin endlich wieder angekommen, geniesse es, jeden Muskel zu spüren und sehe all die anderen Körper atmen, schwitzen, pumpen, geniessen...


Glückliche Menschen...


Oh jaaaaa...ich bin wieder da: 


In meinem Fitness-Studio!


Alles Liebe und "adieu" liebe Blogger und Bloggerinnen...dieses war nun mit 1500-Grenze wirklich mein allerletzter Blog...


Marie-Rose

Da können wir nur beten und hoffen, dass KM sich hier ENDLICH bewegt, damit wir deine tollen Blogs, die immer so klug, empathie- und humorvoll (man sieht immer wieder förmlich dein Augenzwinkern) in Zukunft DOCH wieder genießen dürfen, das jedenfalls wünscht sich der olle Apple

6. Jun 2021Antworten
@apple12 So wie ich KM nach KM 2.0 kennengelernt habe ändert sich an den Änderungen nichts mehr.
10. Jun 2021Antworten
@Fritz-1 Ergänzung: Alsob Speicherplatz heute noch ein Problem wäre. In den 1990ziger war dies ein Problem. Aber heute 2021,da bekommt jeder Speicherplatz für ein Appel und Ei hinterher geworfen.
10. Jun 2021Antworten

Ach du lieber "oller" Apple... bekanntlicherweise bist Du ja in jeder Beziehung in Topform... ganz liebe Grüße Marie-Rose

6. Jun 2021Antworten

Marie-Rose! Du schaffst es immer wieder, uns erst auf eine falsche Fährte zu leiten. Und dann kommt die überraschende Wende ...

6. Jun 2021Antworten

Liebe Marie-Rose: Es ist noch gar nicht so lange her, da hast du uns so großartig mit deinen "rumänischen Bodyguards" aufs Glatteis geführt - und erst so nach und nach wurde deutlich, dass es sich um zwei wirklich liebenswerte Kreaturen handelt: Deine Hunde. Und heute? Ja klar, ich gehe endlich seit einer Woche auch wieder in mein Fitness-Studio - aber nach deiner Einführung hatte ich komplett andere Vermutungen über den Inhalt deines Textes. Das ist dir mal wieder hervorragend gelungen. Ich weiß, ich wiederhole mich - aber dennoch: Gib dir doch bitte einen Ruck und überlege es dir mit deiner Blog-Abstinenz noch einmal. Heute hat es doch auch mit weniger Zeichen geklappt.

6. Jun 2021Antworten

Schei.. Corona, jetzt gehen mir die Ausreden aus

7. Jun 2021Antworten

Liebe Marie, die große Kunst ist dem gegeben, der mit Worten umzugehen versteht, so wie Du. In diesem Blog setzt mit der Überschrift das Kopfkino ein. Ach, das erste Date nach so langer Zeit und dann zum Schluß die Kehrtwende und Aufklärung des Sinnes der Überschrift. Grandios ! Auch ich bin mit der 1500-er Regelung unzufrieden. Warum gerade diese Grenze und wozu überhaupt? Haben die nicht genug Server-Kapazitäten ? Eine Community lebt vom Austausch der Meinungen und den Blog's. Jetzt hat es angefangen wieder Spaß zu machen, da einige "Stänkerer" hier nicht mehr präsent sind. KM sollte sich stets bewusst machen, dass auch diese von der Community profitieren, denn wenn hier nicht mehr geschrieben wird, wandern viele eventuell in andere Portale ab. Ich kann mir kaum vorstellen, dass so ein profitables Geschäftsmodell aussieht. Liebe Marie, überlegt es Dir noch einmal, insoweit schließe ich mich meinen Vorrednern an. Es gibt nicht viele, gute Bloggerinen auf km, Du gehörst aber zweifelsohne dazu.

7. Jun 2021Antworten

Danke für die schönen Komplimente...und ja...ich habe es immer geliebt, hier zu schreiben...und das wirklich nicht aus PR-Gründen! Aber "Gut-Schreiben mit Verve und Herz und Fantasie setzt auch die FREIHEIT der kreativen Gestaltung des Textes voraus... Ich bin nicht bereit, mich dieser kreativen Freiheits-Einschränkung auszusetzen... Wenn KM engagierte Texte, die sich nicht auf das übliche "Hallo-ich-bin-heute-so-geil"-Minimal-Denken reduzieren, nicht wertschätzt, dann ist es dieses Blog-Forum leider auch nicht wert, daß wir hier unsere Gedanken teilen... Das ist sehr schade und trauig...aber wenn es diese Wert-Schätzung seitens des Betreibers nicht gibt, dann muss ich das so zur Kenntnis nehmen...Hinweise im Forum an den Betreiber wurden ja eher "abgebürstet" bis ignoriert... Und: Es ist ja bereits auffällig, daß viele gute Blogger und Bloggerinnen sich hier weitestgehend zurückgezogen haben... Denn: Es gibt genug andere Möglichkeiten...abgesehen davon bin ich gottseidank immer noch "oldschool"...und es geht nichts über ein direktes Gespräch unter Menschen, die sich verstehen und nahe sind.. Also, "Adieu" KM-Blog...es ist eben nicht alles nur Kommerz...und dem sollte "Man(n)" und Frau sich auch nicht unterordnen... Alles Liebe! Marie-Rose

7. Jun 2021Antworten
@marie-rose , Herzlichen Dank. Sehr gut, zutreffend und emotional berührend geschrieben.
7. Jun 2021Antworten

Ich habe es auch im Forum schon KM ins Buch geschrieben. Je länger ich auf KM 2.0 bin, um so mehr vermisse ich KM 1.0 @marie-rose wieder ein verführerischer Blogbeitrag der auf Breitwand im Kopf abgeht und am Ende in der nüchternen Realität aufschlägt. Du hast verdammt Talent dazu die Männer in ihren Gedanken zu verzaubern. Ich warte schon auf .... aber leider hindert dich KM daran. RS

7. Jun 2021Antworten

Auch ich habe mich ja hinsichtlich der Zeichenlänge in Blogs im Forum schon kritisch ausgelassen. Jetzt habe ich mir mal die Claqueure - äähhhh die Damen, die der Meinung sind „1.500 Zeichen sind doch genug“ mal anschauen wollen, und siehe da, sie sind alle „zur Zeit nicht erreichbar“ . Ein Schelm, der böses dabei denkt 🤔

7. Jun 2021Antworten

Ach nein, lieber Apple...das ist doch einfach nur ein "Zufall"...ganz liebe Grüsse. Marie-Rose

7. Jun 2021Antworten

Liebe Marie , ich wäre nicht ich, wenn ich Dir diesen Abschied, den ich auch mit einer gewissen Hochachtung vor Deiner Haltung, bedauere, mit einem, in meinen Augen sehr passenden Spruch begleiten möchte..." Manche Abschiede sind ein wenig wie Sand in den Schuhen nach einem Tag am Meer. Unbequem, wehmütig, aber voller schöner Erinnerungen..und diese habe ich, dank Deiner Blog's hier erfahren und ein einfaches "Dankeschön" spiegelt es einfach nicht wieder. Manche Lücken kann man füllen, aber es gibt einige, die lassen sich nicht schliessen...alles,alles Liebe und Gute ...

7. Jun 2021Antworten

Lieber Youni, danke fuer Deine lieben Worte... aber keine Sorge... ja, ich lehne es fuerderhin ab... in so engen Grenzen zu bloggen... aber "mein Unwesen werde ich weiter hier in diesem aufregenden Paralleluniversum treiben"....alles Liebe! Marie-Rose

7. Jun 2021Antworten

Die 1.500 Zeichen-Mauer lässt sich doch einfach überwinden wie das Mäuerchen auf Twitter: Fortsetzung folgt . . .

8. Jun 2021Antworten

@CptnNemo, das nennst Du eine Alternative. Sind wir Trump?

10. Jun 2021Antworten
@Fritz-1 - ich nenne das eine konstruktive Anregung. Und: Wir sind NICHT Trump, denn der sah wohl schon 150 Zeichen als Schallgrenze an :-) Twitter wird von intelligenten Leuten durchaus intelligent genutzt, @aya:velasquez zum Beispiel.
11. Jun 2021Antworten

Ich finde die Begrenzung auf 1500 Zeichen schon stimmig. Der Betreiber möchte hier Kommunikation nur noch rudimentär zulassen, nicht mehr als unbedingt nötig. Alles andere schadet der künstlichen Intelligenz, die ja schon mit 1500 Zeichen heillos überfordert ist, wie wir täglich feststellen. Solche tollen Blogs wie dieser, die sich Zeit nehmen etwas zu entwickeln, eine Geschichte erzählen, überraschende Wendungen nehmen, über eine Pointe, Charme und Esprit verfügen.......passen einfach nicht in das von kaufmich forcierte Schnellspritzer-Forum. Kommunikation ist unangenehm, kostet Zeit, Nerven, Personal und erfordert gesunden Menschenverstand.

11. Jun 2021Antworten

Das hast du ziemlich genau auf den Punkt gebracht lieber Auxilius

11. Jun 2021Antworten

Danke Euch für die netten Kommentare! Ja, die Entwicklung ist sehr traurig...aber wenn das, was wir hier auch mit dem Bloggen für den Zusammenhalt der Community tun...nicht wertgeschätzt wird...muss ich das eben so akzeptieren...! Ich habe das nie aus "Werbungs-technischen" Gründen getan...so wie Viele Andere übrigens auch...sondern um die Verbindung in einer Gemeinschaft Gleichgesinnter, liberal, Freiheits-liebender, libertinär denkender Menschen zu stärken...! Denn es kommen harte Zeiten auf uns zu...die Gegnerinnen der "Sex-Work" werden unter dem Deckmantel des Pseudo-Feminismus und Moralismus das knallharte Verbot der Sex-Arbeit durchsetzen...wenn es Ihnen die politische Konstellation nach dem 26.9.erlaubt...und uns alle hier stigmatisieren und kriminalisieren! Insofern bin ich sehr enttäuscht - und daraus mache ich garkeinen Hehl - daß das bis dato von mir immer sehr geschätzte KM-Portal uns so enge Grenzen der Argumentation setzt, die eine wirklich freie Diskussion nicht zu lassen...das ist für mich nicht akzeptabel...! Gottseidank gibt es ja aber Alternativen... Alles Liebe! Marie-Rose

12. Jun 2021Antworten

Es tut mir immer sehr gut, dich zu lesen liebe Marie - und Dank km1.0 & die Blogs von damals konnte ich dich ein wenig kennen lernen. Danke dafür. Drück dich, Mara

15. Jul 2021Antworten

Liebe Mara, danke für Deinen netten Kommentar...man merkt es ja leider auch an den Blogs, daß mit dieser Einschränkung auf "rudimentäre Ausdrucksmöglichkeiten" die wirkliche Kommunikation zwischen den community-Mitgliedern in ganz Deutschland gerade verloren geht...daß, was Kaufmich so besondes gemacht hat...es ist sehr traurig, aber wenn KM unsere Blogs und die Mühe, die oft dahinter steckt, gut und gelungen zu formulieren, anregend zu schreiben und auch Fakten mit Querverweisen zu belegen...nicht zu schätzen weiß...akzeptiere ich das! Es gibt ja gottseidank mittlerweile genug andere virtuelle und reale Orte, wo echte Kommunikation geschätzt wird! Schade, KM! Alles Liebe! Marie-Rose

16. Jul 2021Antworten
Mehr anzeigen
Senden
Verstoß melden
Wähle einen Grund
Date-Anfrage
Dieses Bild freischalten
Du hast zur Zeit 0 KM$ als Tip verfügbar.
Anzeigen
KM$ aufladen
Zugriff verweigert