Über den/die Autor*in
Gelöschtes Mitglied
Frühlingserwachen: Wenn die Säfte zu brodeln beginnen

Jedes Jahr im Frühling freue ich mich darüber, dass die kosmische Lebenssaftmaschine aufs Neue angeworfen wird. Nichts inspiriert meine Lebens-, Paarungs- und Sexgeister mehr als das mannigfaltige Aufrichten bunter, saftiger und farbenfroher Blütenstände. Auch mir drückt es die Brustknospen ab Mitte März regelmäßig ein Stück mehr durchs T-Shirt.


Ich kann nicht sagen, dass der Blütenschlitz zwischen meinen Beinen von Oktober bis Februar komplett brachliegt, doch die Durchflutung meiner vaginalen Rezeptoren mit safttreibender Extra-Impuls-Kribbelenergie ist im Frühling definitiv eine ganze andere.


Wisst ihr, was ich im Frühling am liebsten mache? Ich gehe ohne Höschen im Rock raus und suche mir eine schön blühende Wiese, auf der ich vielleicht - vielleicht aber auch nicht - unbeobachtet bin. Ich wähle eine besonders schön anzusehende Blume, zieh mir den Rock etwas nach oben und begebe mich in die Pinkelhocke. Das eine oder andere Blütenblatt oder ein Stengel berühren meine Intimzone. Blüten berühren Blüten sozusagen. Meine in der Hocke leicht geöffnete Rosette ist so hübsch, dass ein Vergissmeinnicht einst meinte, seiner Zwillings zu begegnen.


Ich lass es schließlich laufen und mein Frühlingselixier rieselt bewässernd sinnlich und düngt den Boden meiner geliebten Erde. Es exist für mich kaum etwas Göttlicheres oder Erhebenderes, als mich auf diese Art und Weise mit der Schöpfung zu verbinden.


Vielleicht denke ich mir noch ein kurzes Lied aus, während ich hier selig sitze…


Oh, oh, oh, oh, oh, der Frühling da!

Oh, oh, oh, oh, hol deinen Minirock raus!

Als könnte es um irgendetwas anderes gehen

als darum, dass sich Frauen sexy geben!


Oh, oh, oh, oh, oh, der Frühling ist da!

Woah, oh, oh, oh, die Knospen platzen am Baum!

Es blubbern und es spraddeln jetzt die magischen Säfte,

es strömen durch Kapillare und Kanäle die Kräfte!


Woah, ho, ho, ho, ho, der Frühling ist da!

Woah, ho, ho, ho, hol deine Sandalen raus!

Mit Absatz und dann - hoppihopp - ab zur Pediküre,

rossiges Gestüt entlockt den Hengsten Liebesschwüre!


Woah, ho, ho, ho, ho, der Frühling ist da!

Woah, ho, ho, ho, kannst dir schon vorstell’n, was jetzt kommt:

Sehr hormonelle Vorgänge zwischen meinen Beinen,

kannst mich als läufige Hündin dann wieder am Zaun anleinen!


Oh, oh, oh, oh, oh, der Frühling ist da!


Ich hab auch eine schöne Melodie und einen schönen Rhythmus für das Lied. Ich kann es euch gerne vorsingen! Und dann lädt jede Escort eine eigene Singversion davon hoch! :D

Gute Idee 😘

20. Mar

Sehr nett beschrieben 😅

24. Mar

Ich Frage mich, was ist das Gegenteil von Frühlinkserwachen?

24. Mar

Spätrechtseinschlafen :) OK, der Witz ist schon alt.

25. Mar
Keine Kommentare zugelassen
Verstoß melden
Wähle einen Grund
Date-Anfrage
Dieses Bild freischalten
Du hast zur Zeit 0 KM$ als Tip verfügbar.
Anzeigen
KM$ aufladen
Zugriff verweigert