Escort Interview mit Marijana

0

In unserer Reihe der Escort Interviews stellen wir Euch Mitglieder der Community vor, diesmal Marijana1966, die auch schon eine Weile auf Kaufmich aktiv ist. Was unsere heissblütige MILF zu sagen hat, erfahrt Ihr hier.

Wie heißt Du?

Ich nenne mich Marijana.

Wo findet man Dich?

Ich lebe in Neuss bei Düsseldorf, bin dort aber nicht besuchbar.

Sprichst Du mehrere Sprachen? Wenn ja, welche?

Neben meiner Muttersprache Deutsch, spreche ich noch ganz gut Englisch.

Wie beschreibst Du Deinen Job und möchtest Du angesprochen werden?

Nun die offizielle Bezeichnung ist wohl „Sexarbeiterin“. Eine, wie ich finde, ziemlich „amtliche“ Bezeichnung. Fühlen würde ich mich als „Hobbyhure“, „Escort Dame“ (im weitesten Sinn) oder auch als „Freudenspenderin“. Ich bin eine geile Milf, eine heiße Sexschlampe, eine, bei der ein netter Herr auf jeden Fall das Besondere, nicht das Alltägliche, bekommt. Aber ich kann genauso gut „eine gute Freundin“ sein.

Was ist Deine “Macke”?

Meine Macke? Habe ich die auch? Na ja, nichts, was ich nicht auch mit anderen Frauen teilen würde. Ich weiß trotz überfülltem Kleiderschrank oft nicht, was ich anziehen soll und bin generell etwas unsicher und auch ein wenig schüchtern. Und das, obwohl mir von den Herren immer wieder bestätigt wird, was für ein geiles und heißes Luder ich sei.

Was sind Deine Lieblingsgetränke?

Mein Lieblingsgetränk? Das ist schnell beantwortet. Favorit ist ein leckerer „Likör 43“ und zur Erfrischung ein alkoholfreies „Weizen“.

Hast Du Laster?

Na klar habe ich Laster. Da ist zum Einen – wen sollte es überraschen – heißer, guter, geiler Sex. Und zum anderen gutes Essen. Die beiden halten mich aufrecht.

Seit wann arbeitest Du als Escort und wie kam es dazu?

Ich arbeite seit ca. 2015 in diesem schönen Beruf. Wie kam es dazu? Na ja, ich treibe mich schon lange auf den diversen Erotik-Seiten herum, einfach weil ich mich gerne zeige und (ja ich gebe es zu…) heiß auf das viele Lob bin, das ich da bekomme. Und zusammen mit meinem Partner und anderen Herren gab es da schon immer mal einen flotten Dreier, MMF etc. Und dann, eines Tages, erhielt ich von einem sehr netten Herren ein entsprechendes Angebot. Dieses nahm ich an und seit damals bin ich Hobbyhure. So einfach ist das.

Arbeitest Du haupt- oder nebenberuflich und/oder was hast Du vorher gemacht?

Ich mache das nebenberuflich, verbinde nun meinen Spaß an der Abwechslung mit dem Nützlichen. Es würde mir den Spaß am Sex nehmen, wenn ich es ausschließlich machen würde und dann ja auch müsste. Und der Spaß gehört für mich absolut dazu!

Magst du Gruppensex und Swingerclub-Besuche?

Na klar mag ich das. Und mein Partner auch.

Vielen Dank Marijana, dass Du uns Rede und Antwort gestanden hast und Dir viel Spass weiterhin auf Kaufmich!

 

Euer FeedbackWer von Euch auch Lust hat, sich im Interview persönlich vorzustellen, der schreibt an magazin@kaufmich.com und wir schicken Dir alle Details zu.

 

Teilen.

Ein Kommentar schreiben