Frag Susi: Wie funktioniert ein Frauenkondom?

2

Hallo Susi,

Ich habe eine Frage. Was ist ein Frauenkondom, wie funktioniert es, spürt das der Gast beim Verkehr? Schützt es genauso sicher wie das normale Kondom? Worauf sollte man achten? Danke für deine ratgebende Antwort.

Herzliche Grüße von Sputnik5


Hallo Sputnik5,

ich hab mich ein wenig umgehört sowie mir selber Frauenkondome bestellt und getestet, da ich sie bislang noch nicht in Gebrauch hatte. Ein einzelnes Frauenkondom kostet etwa 4-5€, also deutlich mehr als herkömmliche Kondome und müssen extra bestellt werden, da sie in einem Drogeriemarkt im Regelfall nicht erhältlich sind. Das Kondom für die Frau ist eine dünne Kunststoffhülle, die ein offenes und geschlossenes Ende hat und mit einem Ring abgeschlossen wird.

Es hat einige Vorteile, aber auch Nachteile. Vorteile sind, insbesondere wenn man es privat gebraucht, dass man auf hormonelle Verhütung verzichten kann und nach dem Vorspiel ohne Unterbrechung zum Geschlechtsverkehr übergehen kann. Geeignet ist das Frauenkondom insbesondere, wenn Männer selber auf ein Kondom verzichten wollen. Was die Anwendung betrifft, ist es etwas umständlich, weshalb es bei mehrfachen Partnerwechsel nicht so geeignet ist.

Das Frauenkondom wird wie ein Diaphragma in die Scheide eingeführt, wobei man den flexiblen Ring dabei zusammendrückt. Man sollte zum besseren Einführen immer jede Menge Gleitmittel verwenden, da es ja die Scheidenfeuchtigkeit ersetzen muss. Der Ring des offenen Endes liegt ausserhalb des Scheideneingangs.

Mein Partner meinte, dass es sich gut anfühlt, allerdings nur bei mässiger Gleitmittelverwendung. Wenn man zuviel davon nutzt, spüre man die Vagina nicht mehr so gut. Aber das gilt ja auch bei der Verwendung herkömmlicher Kondome.

Die Vorteile sind:

– Schutz vor Infektionen
– Empfängnisschutz, wenn der Mann kein Kondom benutzen will
– man kann es schon Stunden vor dem Geschlechtsverkehr einsetzen

Die Nachteile sind:

– verhältnismässig teuer
– zu umständliche Anwendung
– Hautgefühl ist schlechter als bei hochwertigen Kondomen

Speziell in der Sex Branche gilt:
Falls man Frauenkondome verwendet, muss man aufpassen, dass man dadurch nicht fälschlicherweise in den Ruf gerät, AO anzubieten.

viele Grüsse
Susi


Hast Du auch eine Frage an Susi? Immer nur her damit! Schreibe mit Deinem Benutzernamen auf Kaufmich an magazin@kaufmich.com. Auf Wunsch kann Deine Anfrage anonym behandelt werden.

Teilen.

2 Kommentare

Ein Kommentar schreiben