Interview mit Escort des Monats April: Hot.Exotica

1

Wir freuen uns, Euch das Escort des Monats April vorstellen zu dürfen: die leidenschaftliche Escort Johanna aka hot.exotica aus Frankfurt! Wir haben sie zum Thema Squirting befragt. Schliesslich ist es eine Leidenschaft von ihr, sich bei einem Mann auch fallen lassen zu dürfen. Die besten Voraussetzungen also beim Squirting!

 

Stelle Dich bitte kurz vor, wie Du heisst!

Ich bin Johanna aus Frankfurt.

Wie bist Du Escort geworden?

Aus purer Lust und Neugierde. Ich bin eine sehr leidenschaftliche Frau und brauche “es” einfach!

Wann hast Du festgestellt, dass Du squirten kannst?

Bei einem privaten Date vor einiger Zeit. Ich war bereits sehr erregt als ich auf seinem Küchentisch lag und er mit seiner Fingern in mich eindrang und diese dann sehr stark in mir bewegte.

Wie hast Du Dich beim ersten Mal dabei gefühlt?

Währenddessen war ich vollkommen abgedreht, hinterher schockiert, überrascht und sehr entspannt! (und durstig….lach)

Weisst Du, warum manche Männer darauf stehen?

Sie lieben es wenn eine Frau sich fallen lassen kann, denn nur so kommt sie auch zum spritzen. Wenn der Saft schießt, ist es für viele Geilheit pur, das erregt die Männer und sie wollen den warmen Saft auch auf ihrer Haut spüren. Vielleicht spielt auch ein wenig das Machtgefühl eine Rolle, die Frau unter “Kontrolle” zu haben, sie so zu erregen, dass sie es “ihr holen” können…..

Was ist das für ein Gefühl, wenn Du squirtest?

Anders als bei einem klitoralen Orgasmus. Ich mag es ja am liebsten wenn ich stehe und mich an dem Mann festklammern kann und er mich dabei fest im Griff hat. Mir bleibt die Luft weg in dem Moment wenn die Wellen durch meinem Körper fließen…..und wenn es dann aus mir herausschießt, kommt der Urschrei (oh mein Gott, ich bin manchmal so laut dabei…..). Es fühlt sich an, als ob mein Körper sich einfach nur noch öffnen möchte…..und dann fängt er an zu zittern und zu zucken…..ich liebe es!

Ist Squirting unabhängig vom Orgasmus? Kannst Du auch ohne Orgasmus squirten?

Wie gesagt empfinde ich Squirting als eine “Art” Orgasmus! Es ist ganz anders als ein “normaler” Orgasmus……eben intensiver und viel nasser!

Kennst Du Dich mit Squirten aus? Also um was für eine Flüssigkeit es sich handelt?

Es ist kein Urin, wie viele oft denken. Es handelt sich um eine klare wie Wasser aussehende, farblose und beinahe geruchlose Flüssigkeit, die man auch weibliches Ejakulat nennt.

Squirten ist nicht erlernbar. Entweder passiert das einer Frau oder nicht. Siehst Du das auch so?

In einem sehr interessanten Bericht über ein afrikanisches Volk habe ich erfahren, dass anatomisch gesehen jede Frau dazu in der Lage ist. Bei diesem afrikanischen Volk squirtet jede Frau. Wenn ein Mann sie nicht zum Abspritzen bringt, ist er “kein richtiger Mann”. Ich denke auch, dass eine Frau es “lernen” kann. Dazu gehören zwei Zutaten: SIE muss sich absolut fallen lassen können und ER muss die Handfertigkeit dazu besitzen. Nicht jeder Mann kann mich z.B. zum spritzen bringen. Und wenn die Frau das Gefühl hat sie müsste gleich Pipi machen….DANN ist es soweit….lasst es einfach laufen!

Wie bereitest Du Dich für das Squirting vor?

Ich brauche mich darauf nicht vorbereiten. Die Nachbereitung besteht aus viel Wasser trinken….lach.

Squirtest Du bei jedem Kunden?

Nicht jeder Mann kann mich dazu bringen, muss ja auch nicht. Mittlerweile kann ich es ganz gut “steuern” oder es mir auch selbst holen……Wenn ein Mann es unbedingt erleben möchte, zeige ich ihm auch, wie er es bei mir machen muss.

Vielen Dank Johanna für das Interview!

 

Du möchtest Dich auch als Escort des Monats bewerben? Wir suchen jeden Monat ein Escort, das uns zum Thema des Monats Rede und Antwort steht. Achte auf unsere persönliche Benachrichtigung mit allen Infos und bewerbe Dich!

Teilen.

1 Kommentar

  1. Zum Thema “jede Frau könne es lernen” sei vielleicht soviel aus meiner Erfahrung hinzugefügt: Es liegt nicht an den Frauen, vorausgesetzt, sie sind grundsätzlich offen, und können sich fallen lassen. Es liegt an den Männern, die es lernen müssen, eine Frau zum Squirten zu bringen.

Ein Kommentar schreiben