Kopfkino: Authentizität und Sicherheit

0

Kopfkino ist doch was Schönes. Man wird tagtäglich auf sämtlichen Kanälen mit so vielen Bildern konfrontiert, die die Lust anregen. Insbesondere Pornographie. Sex findet bekanntermassen auch im Kopf statt und deshalb sind sexy Bilder auch hier auf Kaufmich lustfördernd und sollen natürlich auffordern, ein Date mit der begehrten Person zu vereinbaren.

Doch wie schaut es mit der Realität vor Ort aus? Wenn das Bild, das man sich gemacht hat, nicht der Realität entspricht? Das kann sehr ärgerlich sein, aber man kann ja vor Ort entscheiden, ob man dann lieber wieder gehen will und das Date abbricht. 

Viele Kunden lieben Natürlichkeit

Dies gilt natürlich für beide Seiten. Es gibt auch Kunden, die schönen das Alter, und vor Ort entpuppt sich ein 40 Jähriger als jemand, der weit über 50 Jahre alt ist. Allerdings kommt man beim Dating in puncto Ehrlichkeit viel weiter, wenn die Bilder nicht allzu geschönt und mit Photoshop aufgehübscht werden. Viele Kunden lieben die Natürlichkeit und keine photogeshoppten Bilder. Sie mögen das amateurhafte, das auch auf Bildern zum Ausdruck kommt, die nicht nachgearbeitet wurden. 

Vorsicht Outing Risiko

Bei dieser Gelegenheit möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass ein lächelndes Gesicht zwar schön ist zu bewerben, aber auch ein Outing Risiko besteht.

Viele Kunden möchten gerne alles sehen. Denen sei gesagt, das Gesichtsbilder keine Pflicht sind und man das auch nicht einfordern sollte. Das Internet hat ein langes Gedächtnis und vergisst nichts. Da können noch Jahre später, nachdem man die Sexarbeit längst aufgegeben hat, Bilder existieren, die man gerne aus dem Internet verbannen will.

Thema Online Sicherheit

Deshalb sollte man sich mit Themen wie Online Sicherheit ernsthaft beschäftigen. Es gibt gute Gründe in den heutigen Zeiten, kein Gesicht zu zeigen. Jeder Kunde muss dafür Verständnis haben, wenn eine Escort Dame im Netz weitestgehend anonym bleiben will. Man kann sich ja ein recht umfassendes Bild von Ganzkörperfotos ohne Gesicht machen, durch den Ausdruck am Telefon oder per Mail, wie sich der oder die andere im Gespräch oder schriftlich äussert und auf dieser Grundlage die Entscheidung für ein Date treffen. Dann bekommt Mann oder Frau doch einen recht guten Eindruck, mit wem man es zu tun bekommt. 

 

Dein Kommentar zum Thema Safer Sex

 

Ein Kommentar schreiben

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.