Archivierte Blog-Einträge

Wo bleibt der gegenseitige Respekt?

  • Gepostet am 17.09.2018 13:54

Und erneut habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Es wird spontan abgesagt oder keiner erscheint.

Man nimmt sich nicht mehr genügend Zeit und Respekt füreinander. Schnelle, lieblose Chats.
Dabei sollten doch gerade die Dates, die man hier vereinbart, etwas füllen, was sich beide wünschen. Gerade ein Mann, der hier unterwegs ist, sehnt sich nach etwas konkretem - aus welchem Grund auch immer. Der Gedanke, dass er mich dafür ausgewählt hat, ihm diesen Wunsch zu erfüllen, erfüllt mich mit Stolz und imponiert mir. Immer wieder finde ich es bemerkenswert, dass ein Mann bereit ist, für eine fremde Frau zu zahlen, nur weil ihm gefällt, was ich ihm schreibe oder am Telefon zu ihm sage.

Leider wird es von einigen Männern hier nicht so honoriert und wahrgenommen. Sie kommen mit "Das sagst du doch jedem" und knallen dann lieblose Absagen hin.

Wir Mädchen brauchen keinen Millionär, kein Model - aber einen RICHTIGEN Mann. Zuverlässig, pünktlich, respektvoll, mit Feingefühl. Jemand, der auch uns mal Respekt entgegen bringt. Wir sind nämlich alle kleine Prinzessinnen.

Kommentare

sunshinekat (Hamm) 17.09.2018 14:53

@nearlyinnocent wahre Worte und richtig sind wir nicht .

alfma (Dorsten) 17.09.2018 16:44

Fehlender Respekt ist leider ein Zeichen unserer Zeit.
Ich hoffe aber doch das die meisten meiner Geschlechtsgenossen respktvoll mit euch Damen umgehen.
Ausreisser nach unten gibt es leider überall.
Auf der anderen Seite werden zu lange Chats auch nicht gerne gelesen,es wird dann auch mal gerne genervt reagiert.
Trotzdem möcht ich mich hier für alle unhöflichen Männer entschuldigen.

Platon8 (Nottuln) 17.09.2018 16:47

Es scheint ja wirklich eine Seuche zu sein.... der mindestens 3.Blog zu diesem Thema. Es nützt nichts, man kann die Kultur und den Umgang miteinander nicht verändern, nur herausfiltern, was persönlich anmacht und erträglich ist. Sollen die Faker doch zu den Fakerinnen gehen und sich gegenseitig etwas vormachen. Ich werde weiterhin meine Termine aufwändig anfragen, genau aussuchen und die Spreu vom Weizen trennen. Etwas anderes bleibt einem nicht übrig.....oder den Sack zumachen und wieder in der Pinte um die Ecke umschauen....
++++++++
Genauso machen es wohl auch viele SDL, finden einen Algorithmus des Erträglichen und haben Spass, vertun sich manchmal und ärgern sich über unzureichende Menschenkenntnis..... Business as usuall für beide Seiten...

Mattin11 (Wuppertal) 17.09.2018 21:15

@Palton8: Da bin ich total bei dir. Ich habe es ja schon öfter geschrieben, ich mag es auch, wenn vorab schon eine nette Kommunikation aufkommt und man sich schon mal etwas "beschnuppern" kann. Es macht ein Date deutlich netter, da man schon vorab etwas warm geworden ist. Auch ich schreibe die Damen, an denen ich Interesse zeige, entsprechend personalisiert und gerne mit einem längeren Text an, auch das gehört für mich zum Thema Respekt. Ich möchte mich ja auch beim Date noch nett unterhalten können und daher finde ich es angenehm (und respektvoll) wenn sie mir entsprechend antwortet. Klar, werden die Damen hier bombardiert, auch mit platten oder blöden Anschreiben, und haben nicht so viel Zeit jedem ausführlich zu antworten, dass verstehe ich ja. Aber eine entsprechende Erwiderung, die über einen Satz heraus geht, wäre schon nett. Außerdem denke ich, wenn man sich nett und respektvoll schreibt, haben die Damen auch Futter für ihr Bauchgefühl...

HaseD (Berlin) 17.09.2018 23:10

@verficktes...
"wahre Worte und richtig sind wir nicht ."
Worauf bezieht sich diese Aussage?

Youni Kunde Braunschweig

Youni (Braunschweig) 19.09.2018 08:08

Leider ist das, was man zwischenmenschliche Beziehung und Kommunikation nennt heutzutage nur noch vereinzelt anzutreffen oder rudimentäre Kenntnisse vorhanden. Ein respektvollen Umgang miteinander sollte eigentlich selbstverständlich sein. Leider verroren die Sitten immer mehr. Schaut einfach, mit wem Ihr Euch verabredet und siebt entsprechend aus. Viel bleibt dann eh nicht mehr. Ein freundliches Telefonat oder ein anständiges Anschreiben sollte auch in der heutigen Zeit möglich sein. Ihr seid hier übrigens keine "Kaufware", sondern eigenständige Persönlichkeiten. Macht Euch das einfach mal öfters klar, dann ist vieles vielleicht leichter zu ertragen.

gently35 (Leipzig) 08.03.2019 00:48

Wo bleibt der gegenseitige Respekt? Das frage ich mich hier auf KM sehr oft. Du bemängelst schnelle, lieblose Chats. Genau deshalb meide ich Profile, die mir vorschreiben, nach welcher maximalen Wortanzahl ein Date vereinbart sein muss. Ich meide auch Profile mit seitenlangen AGB. Ich date keine Dame, die schließlich glaubt, ich bin nur respektvoll, weil ich mich an ihre AGB halte. Ich bin respektvoll von Natur aus.

Ich schreibe anständig an und werde oft genug respektlos behandelt, indem keine Reaktion erfolgt. Ich schreibe eine Dame maximal zweimal anständig an. Wenn keine Reaktion kommt, weiß ich, sie ist nicht auf mich angewiesen. Respektvoll wäre aber eine Reaktion nach dem ersten Anschreiben. Entweder: „Danke, kein Interesse.“ Oder: „Ja, denkbar, zurzeit keine Zeit.“ - Ich denke mir meinen Teil, in die andere Richtung.

Ich bin sozusagen nur zur Ergänzung auf KM. Heute habe ich mein 30. Date mit einer Dame, die es nicht auf KM gibt, innerhalb von 1,5 Jahren. Ich habe sie nie versetzt. Ich habe nie abgesagt, nicht einmal verschoben. Ganz einfach: Ich weiß, was ich an ihr habe. Sie ist mir wichtig. Sie macht dazu nicht so viele Worte. Natürlich reden wir jedes Mal etwas miteinander. Aber sie zeigt ein Verhalten und eine Körpersprache, spricht im Flüsterton, … - Und wie ich das erkennen kann, dass sie mich gern als Gast begrüßt. Ja, sie ist eine Prinzessin, denn sie fordert es nicht. Sie lässt es erkennen. Und wie! So wird’s was.