Menschen mit Behinderungen haben sehr oft spezifische Bedürfnisse und Anforderungen, die von Sexarbeiter*innen möglicherweise nicht erfüllt werden können. Selbst wenn es vielleicht nicht das Hauptaugenmerk der Diskussionen um die Sexarbeit ist, ist es wichtig zu beachten, dass Menschen mit Behinderungen oft unterrepräsentiert oder gar unsichtbar bleiben...

Kaufmich Paysex Menschen mit Behinderung

Paysex auch für Menschen mit Behinderungen

Menschen mit Behinderungen haben oft Schwierigkeiten, sexuelle Beziehungen aufzubauen, und viele Sexarbeiter*innen können ein wichtiger Teil ihres sozialen und emotionalen Lebens sein. Ein Kunde beschrieb das so: „Hätte ich nicht die Möglichkeit, mit gekaufter Liebe auch mal sexuell aktiv zu sein, dann hätte ich wohl schon eher die Hoffnung aufgegeben. Der Stuhl, in dem ich sitze, der repräsentiert mich ja nicht als Mann“.

Einige Menschen mit Behinderungen können auch aufgrund von Vorurteilen oder Stigmatisierung Schwierigkeiten haben, Escorts zu finden, die auch bereit und fähig sind, ihre spezifischen Bedürfnisse zu erfüllen.

 

Bei dem Thema auch mitdiskutieren? Dann schau vorbei…

 

Es gibt auch die Möglichkeit, dass Menschen mit Behinderungen aufgrund ihrer Behinderung ausgenutzt oder missbraucht werden, insbesondere wenn sie sich in einer positionellen Schwäche befinden. Es ist wichtig, dass Escorts darauf achten, dass ihre Kund*innen einvernehmlich und freiwillig handeln und dass keine Ausbeutung stattfindet.

 

Schockierender Bericht eines Paysex-Kunden

Ein Fall aus der Kaufmich-Legal-Abteilung schockierte uns besonders. Es ging dabei um einen Kunden im Rollstuhl, der sich den Wunsch erfüllen wollte, sexuelle Erfahrungen mit einer Escort auszuleben. Alles wurde über Kaufmich.com arrangiert; sein Pfleger fuhr mit ihm ins arrangierte Hotel und dort legte er ihn aufs Bett, sodass die Escort ihre Dienstleistungen, wie abgesprochen, mit dem Kunden teilen konnte. Der Pfleger sollte dann in der Lobby warten und nach entsprechender Zeit wieder ins Zimmer kommen. Leider verlief dieses Date alles andere als gut, da der Kunde von der Escort bestohlen wurde und diese sich aus dem Staub machte. Der Kunde ließ das aber nicht so einfach mit sich passieren, erstattete später Anzeige und mit Hilfe von den Behörden und Kaufmich konnte die Dame dingfest gemacht werden.

Es ist traurig, dass Menschen in ihrer Not so ausgenutzt werden. Es gibt einige Organisationen und Initiativen, die darauf abzielen, die Sichtbarkeit und Rechte von Menschen mit Behinderungen in der Sexarbeit zu erhöhen. Diese Organisationen bieten oft spezielle Schulungen und Ressourcen für Sexarbeiter*innen an, um ihre Arbeit für Menschen mit Behinderungen zugänglicher und sicherer zu machen. Zum Beispiel könnten barrierefreie Räumlichkeiten oder spezielle Unterstützung notwendig sein, um eine sexuelle Begegnung für Menschen mit Behinderungen möglich zu machen.

 

Wie ist Eure Meinung dazu?

Habt Ihr auf diesem Gebiet Erfahrung(en) gemacht? Gern könnt Ihr hier kommentieren oder auch im Forum mitdiskutieren.

 

Das könnte Dich auch interessieren:

 

Was ist eigentlich die Sexdating Community Kaufmich?

Kaufmich.com ist ein kostenloses soziales Netzwerk für Dienstleister und Kunden aus der Escort-Branche. Sexkontakte mit Hobby-Huren, Studentinnen für Girlfriendsex, leidenschaftlichen Typen und Trans* Personen für heiße Abenteuer, Escort-Agenturen, Bordelle und Kunden - hier findet jeder, wen er sucht und kann jeden direkt kontaktieren, egal ob hetero, bi oder schwul. Mit dieser Community bringen wir das älteste Gewerbe der Welt ins 21. Jahrhundert!

Bei Kaufmich hat jeder die freie Auswahl: In vier Ländern stehen für jeden Anlass und Geschmack passende Escorts bereit – auch außerhalb der Großstädte! Egal ob BDSM, Rimming, Cuckold, Gruppensex oder einfach eine schlichte Abendbegleitung – Kaufmich bietet das All-Round-Paket!

Escorts in Berlin
Escorts in Hamburg
Escorts in München
Escorts in Köln
Escorts in Frankfurt
Escorts in Leipzig
Escorts in Stuttgart

Auf Kaufmich wird Sexarbeit als eine sehr persönliche Dienstleistung verstanden und Anbieter*innen, Kund*innen und Gewerbe als anerkannte Mitglieder unserer Gemeinschaft gesehen. Bei Kaufmich gilt die gesetzliche Kondompflicht und das Werbeverbot für sexuelle Dienste ohne Schutz.
 
Dominas & BDSM
TS-Ladies
| Callboys
Kaufmich BDSM Fetisch Domina.pngKaufmich Callboys.png
Erotische Massagen          
Hobbyhuren & Studentinnen
Kaufmich Massage.pngKaufmich Hobbyhuren.png

1 comment

Anonymous

Posted

Einen Menschen zu bestehlen ist absolut daneben- umso mehr noch, wenn dieser quasi hilflos ausgeliefert und eigentlich nur auf der Suche nach Zärtlichkeit ist. Dass diese Handlung verfolgt und bestraft wurde, ist vollkommen richtig und ich bin schockiert über die Kaltschnäuzigkeit des Escorts. Auf der anderen Seite- und das soll nichts entschuldigen- möchte ich anmerken, dass Sexualassistenz nicht für jede*n Dienstleister*in gemacht ist und gründlich überdacht werden sollte. Sie erfordert besondere Skills und darüber hinaus eine gesunde Portion Realismus. Einrichtungen für Menschen mit Behinderung sind primär Wirtschaftsunternehmen. Die Menschen werden aufgrund von Personal- und Zeitmangel daher oft nicht so gut gepflegt, wie es eigentlich der Fall sein sollte. Daher sind Herausforderungen wie unzureichende Körperhygiene und miserabler Zahnstatus überdimensional häufig anzutreffen - der Betroffene selbst kann überhaupt nichts dafür. Doch nicht jedes Escort kann damit umgehen bzw ist darauf vorbereitet. Hinzu kommt, dass Kund*innen mit Handicap besondere Bedürfnisse haben. Manche sind beispielsweise eingeschränkt beweglich, müssen auf bestimmte Weise gelagert werden. Die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten erfordern besondere Berücksichtigung, offene Kommunikation im Vorfeld, ehrliche Fürsorge und Einfühlungsvermögen.

Insofern halte ich es für wichtig, dass diejenigen unter uns, die Sexualassistenz anbieten, im Vorfeld eine gute Ausbildung durchlaufen. Diese besondere Leistung nur wegen des Geldes anzubieten, ist definitiv der falsche Ansatz und führt auf beiden Seiten zu Enttäuschung.

  • Love it 4
  • Like 1

Share this comment


Link to comment
Share on other sites

YOU MAY ALSO LIKE

×