Let's talk about ... nicht Sex, dieses Mal reden wir über Selbstbefriedung! Konkret um Masturbation bei Frauen, im Speziellen multiple Orgasmen und Squirting, denn Umfragen zufolge legen Frauen um einiges seltener Hand (bzw. Vibrator) an, als Männer.

Kaufmich-Orgasmus-Escorts-Squirting

Orgasmus durch Masturbation

Circa 80 % der Frauen können nicht alleine durch vaginale Stimulation kommen. Deshalb ist es umso wichtiger, dass Frau weiß, sich selbst zu helfen. Je besser man den eigenen Körper kennt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, beim Sex und natürlich auch beim Solo-Sex auf seine Kosten zu kommen. Und vor allem für multiple Orgasmen und Squirting ist Masturbation in jedem Fall die Grundlage!

Erst, wenn Frau ihren Körper ausgiebig erkundet hat und weiß, wie er reagiert, wird sie auch in der Lage sein, multiple Orgasmen zu erleben oder sich bis zum Squirting zu steigern. Außerdem hat Masturbation jede Menge positive Effekte. Das Wissen um den eigenen Körper steigert das Selbstbewusstsein enorm, man weiß, was einen so richtig in Fahrt bringt und so verbessern wir damit noch so ganz nebenbei das eigene Sexleben. Und Masturbation baut auch noch Stress ab! Was für ein Allheilmittel!

 

Multiple Orgasmen - Wie startest Du am besten?

Mache es Dir gemütlich und nimm Dir ein bisschen Zeit. Noch ganz am Anfang? Nimm Dir nicht gleich den Orgasmus als Ziel vor und erst recht keine multiplen Orgasmen - dann klappt es auch mit dem Kommen. Sorge für die passende Stimmung: Lasse ein gemütliches Bad ein, verwöhne Deinen Körper mit Body Lotion, trage Reizwäsche, mit der Du zu Dir selbst sagst: "Ich schau richtig sexy aus!". Oder überlege Dir, wie Du es am liebsten magst: ob im Sitzen oder Liegen, auf dem Bett oder dem Sofa. Je mehr Du ausprobierst, desto sicherer wirst Du im Umgang mit Deinem Körper und desto besser klappt es auch mit dem Kommen.

Nichtsdestotrotz gibt es keine Garantie dafür, dass multiple Orgasmen auch erlebt werden. Jede Frau ist anders und reagiert anders. Soll heißen: Probiert die unterschiedlichsten Sachen aus! Klingt das nicht nach einer Menge Spaß? Kaufmich sagt: Yes Baby!

 

Welche Methode für multiple Orgasmen?

Wenn Du wie unser Kaufmich Panther nach multiplen Orgasmen jagst, solltest du verschiedene Methoden versuchen:

  • Stimulation des G-Punkts - Die berühmte Stelle in deiner Vagina gibt es wirklich und sie ist recht einfach zu finden. Führe einen Finger ein mit der Handfläche nach oben und berühre Dich in Richtung Bauchwand. Dort findest du eine Stelle, die sich anders anfühlt als der Rest... knubbelig rau, so ähnlich könnte man es beschreiben. Das ist quasi die Innenseite deiner Klitoris. Versuche es mit der Bewegung, mit der man jemanden zu sich winkt – nur mit dem Zeigefinger. Reibe fester oder zarter, kitzle sie, drücke darauf. Finde heraus, was Dir gefällt. Wenn Du einen schaffst, dann vielleicht auch zwei nacheinander? Bleibe dran & höre nicht auf!
     
  • Orgasmus verweigern - Hört es sich seltsam an, dass das zu multiplen Orgasmen führen soll? Aber es stimmt und wird auch als Edging bezeichnet. Bring dich bis kurz vor das Kommen, brich ab, komm wieder etwas runter und versuch es dann nochmal. Wenn du das mehrfach machst, wird der Orgasmus, den du auslöst, richtig heftig. Und: es können multiple Orgasmen sein, wenn Du aufgeheizt genug bist.
     
  • Erzwungene Orgasmen - BDSM Fans sagen: "JA!“ Ein bisschen Masochismus in Dir hilft nämlich. Du bist gekommen? Hör nicht auf, mach weiter. Treib Dich selbst zum Wahnsinn, indem Du immer weiter kommst und kommst und kommst! Ein bisschen Folter, ja, aber die Jagd nach multiplen Orgasmen ist es doch wert, oder?
     

Und wenn Du genau das machst, kann es sein, dass Du es ganz alleine zur nächsten Steigerung schaffst: dem Squirting!

 

Was ist Squirting?

Man nennt das Squirting auch die weibliche Ejakulation, wobei es da noch sehr wenige wissenschaftliche Untersuchungen gibt. Gemeint ist, dass der Körper eine Flüssigkeit absondert, die kein Urin ist, aber dennoch ähnlich zusammengesetzt ist. Diese Flüssigkeit rinnt nicht, sondern sie spritzt aus dir.

Übrigens berichtete Aristoteles schon um 300 v. Chr. vom Squirting. Wichtig ist: Squirting hat nichts mit Urinieren zu tun, es riecht auch überhaupt nicht danach.

Was ist das größte Hindernis beim Squirting? Den Kopf so frei zu bekommen, die Angst fahren zu lassen, dass man Urin absondern könnte oder dass das Bett nass wird. Na und? Wenn Du eine Squirting-Session planst, kannst Du ja ein Handtuch oder Ähnliches unter das Laken legen. Das sollte Dich jedenfalls nicht davon abhalten, einen Versuch zu starten!

Squirting ist nicht immer mit einem Orgasmus verbunden, oft ist es jedoch der Fall und es fühlt sich auf jeden Fall sehr ähnlich an. Definitiv Grund genug, es zu versuchen!

 

Wie schaffe ich es zu squirten?

Geh vorher aufs WC und entleere Deine Blase, dann bist Du die Angst, Urin abzusondern, sofort los.

Entspanne Dich und stimuliere den G-Punkt, entweder mit dem Fingern oder mit einem heißen Spielzeug. Fange langsam an und werde immer schneller, die “Heranwink”-Bewegung ist das Richtige hier. Du wirst das Gefühl haben, dass du Pinkeln musst - das ist vollkommen normal und Du bist auf dem richtigen Weg, also: nicht aufhören! Versuche, die Bewegung eher aus der Schulter kommen zu lassen, denn sonst wird die Hand nach kurzer Zeit müde. Oder du lässt Dir von Deinem*r Partner*in helfen. Noch eine Hand frei? Dann stimuliere gleichzeitig Deine Klitoris! Wie bei multiplen Orgasmen gilt auch beim Squirting: Probiere alle unterschiedlichsten Varianten aus! Nicht verkrampfen, wenn es nicht gleich funktioniert. Niemand erwartet, dass du auf Anhieb squirten kannst!

 

Das könnte Dich auch interessieren:

One Night Stand | Ölmassage

 

Finde außerdem noch viele weitere Sex-Begriffe:

SEX-GLOSSAR | BDSM-GLOSSAR | SEX-ABKÜRZUNGEN | ESCORT-GLOSSAR

 

Was ist eigentlich die Sexdating Community Kaufmich?

Kaufmich.com ist ein kostenloses soziales Netzwerk für Dienstleister und Kunden aus der Escort-Branche. Sexkontakte mit Hobby-Huren, Studentinnen für Girlfriendsex, leidenschaftlichen Typen und Trans* Personen für heiße Abenteuer, Escort-Agenturen, Bordelle und Kunden - hier findet jeder, wen er sucht und kann jeden direkt kontaktieren, egal ob hetero, bi oder schwul. Mit dieser Community bringen wir das älteste Gewerbe der Welt ins 21. Jahrhundert!

Bei Kaufmich hat jeder die freie Auswahl: In vier Ländern stehen für jeden Anlass und Geschmack passende Escorts bereit – auch außerhalb der Großstädte! Egal ob BDSM, Rimming, Cuckold, Gruppensex oder einfach eine schlichte Abendbegleitung – Kaufmich bietet das All-Round-Paket!

Escorts in Berlin
Escorts in Hamburg
Escorts in München
Escorts in Köln
Escorts in Frankfurt
Escorts in Leipzig
Escorts in Stuttgart

Auf Kaufmich wird Sexarbeit als eine sehr persönliche Dienstleistung verstanden und Anbieter*innen, Kund*innen und Gewerbe als anerkannte Mitglieder unserer Gemeinschaft gesehen. Bei Kaufmich gilt die gesetzliche Kondompflicht und das Werbeverbot für sexuelle Dienste ohne Schutz.
 
Dominas & BDSM
TS-Ladies
| Callboys
Kaufmich BDSM Fetisch Domina.pngKaufmich Callboys.png
Erotische Massagen          
Hobbyhuren & Studentinnen
Kaufmich Massage.pngKaufmich Hobbyhuren.png

 

0 comments

There are no comments to display.

YOU MAY ALSO LIKE

×